Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 79, Issue 9, pp 54–57 | Cite as

Kolbensystem zur Reibungsreduzierung bei modernen Pkw-Ottomotoren

  • Klaus Lormes
  • Jochen Schumacher
  • Matthias Fahr
  • Jochen Müller
Entwicklung
  • 72 Downloads

Dank einer verbesserten Form, geringeren Wandstärken und einer speziellen Aluminiumlegierung bietet das LiteKS-4- Kolbensystem von KS Kolbenschmidt deutliche Vorteile in Bezug auf Reibung und Gewicht. Sowohl in der Fahrzyklus-Simulation als auch in Tests mit einem Einzylinder- und einem Dreizylinder-Ottomotor ergeben sich Kraftstoffeinsparungen von bis zu 6 % im Vergleich zur Serienvariante.

Motivation

Eine der Hauptaufgaben in der heutigen Motorenentwicklung besteht darin, den Kraftstoffverbrauch und die damit verbundenen CO2-Emissionen weiter zu senken. Hierzu gilt es vor allem, den mechanischen Wirkungsgrad zu verbessern. Potenzial zu dessen Steigerung bietet eine Reduktion der Reibung am Kolbensystem, bestehend aus Kolben, Kolbenringen und Zylinderlaufbahn. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat KS Kolbenschmidt Designvarianten von Kolben zur Reibungs- und Gewichtsreduzierung erstellt, die mittels der Finite-Elemente-Methode unter statischen und dynamischen Gesichtspunkten...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Klaus Lormes
    • 1
  • Jochen Schumacher
    • 2
  • Matthias Fahr
    • 3
  • Jochen Müller
    • 4
  1. 1.WiesbadenGermany
  2. 2.WiesbadenGermany
  3. 3.WiesbadenGermany
  4. 4.WiesbadenGermany

Personalised recommendations