Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 79, Issue 9, pp 16–23 | Cite as

Der neue 1,5-l-EA211 TGI evo

  • Wolfgang Demmelbauer-Ebner
  • Jörg Theobald
  • Jörg Worm
  • Pierre Scheller
Titelthema
  • 655 Downloads

Mit erneuerbarem CNG betriebene Ottomotoren stellen einen wesentlichen Baustein des Antriebs-Portfolios für eine nachhaltige, CO2-neutrale Mobilität dar. Volkswagen hat daher mit Partnern eine CNG-Offensive mit dem Ziel gestartet, das Tankstellennetz in Deutschland deutlich zu erweitern und die Anzahl an Erdgasfahrzeugen im Markt nachhaltig zu erhöhen. Der Konzern stellt nun den neuen 1,5-l-EA211 TGI evo vor, der auf den bivalenten Betrieb mit flüssigem und gasförmigem Kraftstoff vorbereitet ist. Als Besonderheit ist neben einer hohen Verdichtung vor allem das effiziente TGI-Miller-Brennverfahren in Kombination mit einer VTG-Aufladung zu nennen.

Hintergrund

Der Volkswagen-Konzern engagiert sich für die Nutzung von CNG (Compressed Natural Gas) als Kraftstoff für nachhaltige Mobilität. Er hat in enger Abstimmung mit Versorgern, Netz- sowie Tankstellenbetreibern bereits 2017 eine CNG-Offensive gestartet. Durch vielfältige Maßnahmen wurde innerhalb nur eines Jahres die Wahrnehmung von CNG...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Demmelbauer-Ebner
    • 1
  • Jörg Theobald
    • 2
  • Jörg Worm
    • 3
  • Pierre Scheller
    • 4
  1. 1.WiesbadenGermany
  2. 2.WiesbadenGermany
  3. 3.WiesbadenGermany
  4. 4.WiesbadenGermany

Personalised recommendations