Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 11, pp 44–53 | Cite as

Der neue Nissan VC-Turbo mit variablem Verdichtungsverhältnis

  • Shinichi KigaEmail author
  • Katsuya Moteki
  • Shuji Kojima
Entwicklung
  • 518 Downloads

Nach mehr als 20-jähriger Entwicklungsarbeit an einem System zur variablen Kompression setzt Nissan die Technologie nun erstmals erfolgreich bei einem Serienmotor um. Der VC-Turbo nutzt einen Multi-Link-Mechanismus, um den oberen und unteren Totpunkt zu verstellen. Damit kann das Verdichtungsverhältnis kontinuierlich angepasst werden. Der 2,0-l-Vierzylinder-Ottomotor hat eine Nennleistung von 200 kW sowie maximal 390 Nm Drehmoment.

Verbrennungsmotor bleibt Hauptantriebsquelle

Damit Pkw in einer zunehmend nachhaltigeren Gesellschaft künftig ihre Existenzberechtigung nicht verlieren, müssen sie umweltfreundlicher werden. Um das zu erreichen, setzen Hersteller auf die Elektrifizierung und entwickeln E-Fahrzeuge, Brennstoffzellen etc. Allerdings existiert eine Vielzahl von Hürden, die es auf dem Weg zur Elektromobilität zu überwinden gilt. Die Hürden sind nicht nur technischer Natur, sondern müssen vielmehr auch gesellschaftlich getragen werden. So muss etwa die Entwicklung einer...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  2. 2.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  3. 3.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations