Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 10, pp 8–13 | Cite as

Wann wird eine Tonne CO2 unwirtschaftlich?

  • Angelina HofackerEmail author
Im Fokus
  • 364 Downloads

Die Umgestaltung der gesamten Energieversorgung gilt als zentrales Element der deutschen Energiewende. Um die Klimaschutzziele bis zum Jahr 2050 zu erreichen, müssen die CO2-Emissionen bei der Stromerzeugung radikal reduziert werden. Alle anderen Sektoren – darunter auch der Verkehrssektor – sind davon betroffen. Nun ist rasches und kluges Handeln gefragt. Dafür lohnt sich ein Blick ins Ausland.

Schlüsselfaktor Stromerzeugung

Das auf der Weltklimakonferenz in Paris beschlossene Übereinkommen, das am 4. November 2016 in Kraft getreten ist, nimmt die Weltgemeinschaft verbindlich in die Pflicht: Die durchschnittliche Temperaturdifferenz auf der Erde darf im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter 2 °C nicht überschreiten, vielmehr soll der Temperaturanstieg möglichst auf 1,5 °C begrenzt werden. In Deutschland sollen gemäß einem selbst gesetzten Zwischenziel die gesamten Treibhausgasemissionen bis spätestens 2030 um mindestens 55 % gegenüber 1990 reduziert werden (Ausgangswert: 1248...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations