Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 10, pp 34–37 | Cite as

Produkte

  • Mathias HeerwagenEmail author
Aktuell
  • 193 Downloads

Mercedes-Benz | X-Klasse startet mit zwei Vierzylindermotoren

Mercedes-Benz hat in Südafrika die neue X-Klasse präsentiert. Zum Marktstart tritt der Pick-up mit zwei Vierzylindermotoren an. Der Common-Rail-Dieselmotor mit 2,3 l Hubraum ist in zwei Leistungsstufen erhältlich: Im X 220 d leistet er mit einfacher Aufladung 120 kW, im X 250 d mit Biturbolader 140 kW. Der Ottomotor im X 200 leistet 122 kW. Der Biturbomotor im X 250 d verfügt über zwei unterschiedlich große Turbolader, die je nach Drehzahl einzeln oder gemeinsam die Ansaugluft komprimieren. Das soll für hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und mehr Leistung im oberen Drehzahlbereich sorgen. Beide Dieselvarianten sind sowohl mit reinem Hinterradantrieb als auch mit zuschaltbarem Allradantrieb erhältlich. Für die 140 kW starken Modelle X 250 d und X 250 d 4Matic steht auf Wunsch ein Siebengang-Automatikgetriebe zur Verfügung; serienmäßig ist ein Sechsgang-Handschaltgetriebe an Bord.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations