Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 10, pp 16–21 | Cite as

Elektrisch unterstützter Turbolader für das 48-V-Bordnetz

  • Jamal DabbabiEmail author
  • Stanislaw Kowalik
  • Martin Wenzelburger
  • Michael Buchmann
Titelthema
  • 559 Downloads

Pankl Turbosystems hat mit Federal-Mogul Powertrain einen elektrisch unterstützten Turbolader (EAT) für das 48-V-Bordnetz entwickelt. Ziel des flexiblen Aufladesystems ist es, zentrale Anforderungen moderner Antriebsstrangentwicklungen zu erfüllen. Potenziale in Bezug auf gesteigerten Fahrspaß bei gleichzeitig reduziertem Kraftstoffverbrauch konnten durch Simulations- und Prüfstandsergebnisse aufgezeigt werden.

Gesteigerte Anforderungen an das Aufladesystem

Die Aufladung des Verbrennungsmotors, speziell die Kombination aus Downsizing und Downspeeding, hat sich in den letzten Jahren als vielversprechendes Konzept erwiesen, um Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen zu verringern – bei gleichzeitig gesteigerten Fahrleistungen [1]. Der Nachteil hochaufgeladener Motoren im transienten Lastaufbau ist jedoch ein Stolperstein, der – zusammen mit immer strenger werdenden Emissionsgesetzen – neue Ansätze für künftige Motorenentwicklungen und Aufladesysteme erfordert. Um diesen Anforderungen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Jamal Dabbabi
    • 1
    Email author
  • Stanislaw Kowalik
    • 2
  • Martin Wenzelburger
    • 3
  • Michael Buchmann
    • 4
  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  2. 2.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  3. 3.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  4. 4.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations