Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 7–8, pp 28–35 | Cite as

Neuer methodischer Ansatz zur Injektorbewertung am Vollmotor

  • Roland SteiningerEmail author
  • Johannes Ullrich
Titelthema
  • 328 Downloads

Ein neu entwickeltes Hardware-in-the-Loop(HiL)-Konzept kombiniert mit einem hochflexiblen Endstufensteuergerät ermöglicht es Ingenieuren der Hyundai Motor Group, nunmehr Common-Rail-Injektoren in kürzester Zeit und mit geringstem technischen Aufwand am Vollmotor zu untersuchen. Und das unabhängig von ihrem Aktuator – Piezo- oder Magnetventil – und dem Entwicklungsstand, also von A-Mustern bis zur Serie. Hierbei steht im Vordergrund, die hauseigenen Qualitätsanforderungen zu erfüllen.

Anforderungen an moderne Diesel-Common- Rail-Einspritzsysteme

Ungeachtet der aktuellen Trends in der Antriebsstrangentwicklung hin zu einer stärkeren Elektrifizierung und noch leistungsfähigeren Abgasnachbehandlungssystemen, wird auch in der Zukunft die Hochdruck-Kraftstoffeinspritzung eine tragende Rolle spielen. Der Hauptgrund hierfür liegt in der Dynamik der Abgasgesetzgebung hinsichtlich Schadstoffemissionen und CO 2, die mit immer schärferen Abgasgrenzwerten neue Herausforderungen für Konstruktion und...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  2. 2.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations