Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 7–8, pp 40–45 | Cite as

Systembetrachtung für effiziente und saubere Dieselmotoren

  • Klaus HadlEmail author
  • Bernhard Enzi
  • Stefan Krapf
  • Michael Weißbäck
Entwicklung
  • 530 Downloads

Maßnahmen wie Katalysatorheizen und eine 48-V-Hybridisierung unterstützen Dieselmotoren zusätzlich, um auch bei ungünstigen Randbedingungen die zukünftigen RDE-Zielwerte zu unterschreiten, wie eine Analyse von AVL zeigt.

Stütze der CO2-Reduktion

In vielen Ländern wurden neben der klassischen Emissionsgesetzgebung auch Flotten-CO 2-Werte zur Erreichung der globalen Klimaschutzziele definiert. Das Flottenziel für CO 2 ist in Europa für das Jahr 2020/2021 mit 95 g CO 2/km im NEFZ festgelegt. Bild 1 zeigt die in diesem Zyklus zertifizierten CO 2-Werte für unterschiedliche Technologien über das Fahrzeuggewicht aufgetragen. Es ist zu erkennen, dass ausgewählte aktuell verfügbare Fahrzeugmodelle mit Dieselmotor bereits heute die Zielwerte von 2021 erreichen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Klaus Hadl
    • 1
    Email author
  • Bernhard Enzi
    • 2
  • Stefan Krapf
    • 3
  • Michael Weißbäck
    • 4
  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  2. 2.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  3. 3.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  4. 4.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations