Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 6, pp 62–67 | Cite as

Dynamische Kurbelwellendichtung mit hoher Vakuumtoleranz

  • Andreas PaulischEmail author
  • Markus Heilig
  • Petar Knezic
Entwicklung
  • 137 Downloads

Radialwellendichtungen beeinflussen mit ihrer Reibarbeit die Effizienz eines Motors. Die neuartige Dichtringkonstruktion namens Microtorq von Federal-Mogul Powertrain leistet nicht nur einen Beitrag zur Verringerung der parasitären Verluste durch innere Reibung. Die dynamische Dichtlösung bringt auch Betriebseigenschaften mit, die weiteren Anforderungen moderner verbrauchsoptimierter Motoren entgegenkommen. Dazu zählt eine hohe Vakuumtoleranz.

Weniger Reibarbeit bei zuverlässiger Dichtwirkung

Parasitäre Verluste durch innermotorische Reibung erhöhen den Kraftstoffverbrauch und damit den CO2-Ausstoß. Daher gehen die Bestrebungen im Motorenbau dahin, solche Verluste möglichst zu minimieren. Entsprechende Lösungen zur weiteren Reibungsminimierung sind jedoch im Falle von Radialwellendichtringen wie der Kurbelwellendichtung eine Herausforderung, weil hier potenziell ein Zielkonflikt besteht: Bisher verbreitete Dichtungen setzen auf einen immer noch verhältnismäßig hohen Anpressdruck der...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  2. 2.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  3. 3.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations