Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 77, Issue 10, pp 26–29 | Cite as

"Der Pkw ist bei der Hybridisierung meilenweit voraus"

  • Martin WesterhoffEmail author
Titelthema Titelthema
  • 419 Downloads

Elektrische Antriebe sind für Nutzfahrzeuge im städtischen Verkehr unausweichlich, während der Dieselmotor noch lange den Fernverkehr bestimmen wird, sagt Prof. Dr. Gerhard Reiff, Vorsitzender der Geschäftsführung von KST-Motorenversuch. Zudem sprachen wir mit ihm über Rankine-Systeme, Effizienzsteigerung über das Gesamtfahrzeug und Entwicklungsallianzen.

MTZ _ Herr Professor Reiff, wo sehen Sie bei der Weiterentwicklung von Nfz-Motoren die größte Herausforderung?

Reiff _ Die EU-Kommission hat recht deutlich verlauten lassen, dass wir sehr wahrscheinlich mit einer gesetzlichen Verbrauchsregulierung rechnen müssen. Bei den Real Driving Emissions waren die Nutzfahrzeug-Hersteller Vorreiter, sind den Pkw-Kollegen voraus. Inwiefern die Fahrzyklen im Hinblick auf RDE und Verbrauchsmessungen darstellbar und nachvollziehbar sind, lässt sich diskutieren. Die Frage wird zunehmend sein, wie viel Aufwand bei Nutzfahrzeugmotoren gerechtfertigt und sinnvoll ist, um die letzten paar Prozent an...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations