Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 77, Issue 10, pp 76–81 | Cite as

Reibungsanalyse bei Motoren als Kombination von Messung und Simulation

  • Hannes AllmaierEmail author
  • Christoph Knauder
  • David Sanders
  • Franz Reich
Entwicklung Entwicklung

In modernen Entwicklungsprozessen verschmelzen Messung und Simulation immer mehr zu einer Einheit. Diesem Trend folgend hat das Virtual Vehicle Research Center ein Werkzeug entwickelt und zum Patent angemeldet, bei dem tribologische Messungen mit Simulationen der Reibung in den Kurbeltriebgleitlagern kombiniert werden. Die neue Entwicklungsmethode erlaubt eine genaue Analyse der Motorreibung im gesamten Kennfeld.

Vielzahl von Einzeloptimierungen

Die Kombination einer innovativen Messmethode mit einer genauen Simulation ergibt in Summe ein leistungsfähiges Werkzeug zur Untersuchung der Reibungsverluste von Motoren unter realistischen Betriebsbedingungen, wie im Folgenden dargelegt wird. Während die Reibungsverluste des Gesamtmotors und des Ventiltriebs messtechnisch erfasst werden, werden die der Gleitlager des Kurbeltriebs mittels Simulation berechnet. Das Ergebnis ist eine effiziente und aussagekräftige, baugruppenaufgelöste Bestimmung der Reibungsverluste für Serienmotoren unter...

Notes

Danke

Die Autoren möchten sich bei den Partnern KS Gleitlager und MIBA für Ihre Unterstützung bei der Validierung der Simulationsmethode bedanken. Teile der beschriebenen Arbeiten wurden gefördert im Rahmen des Comet-Förderprogramms für K2-Zentren der Österreichischen Bundesregierung über die FFG, durch die steirische Landesregierung und die steirische Forschungsförderungsgesellschaft (SFG) sowie durch den Austrian Science Fund (FWF), Projektnummer P27806-N30.

Literaturhinweise

  1. [1]
    Westerhoff, M.: Effiziente Motoren. In: MTZ 77 (2016), Nr. 2, S. 14-15Google Scholar
  2. [2]
    Deuss, T.; Ehnis, H.; Freier, R.; Künzel, R.: Reibleistungsmessungen am befeuerten Dieselmotor: Potenziale der Kolbengruppe. In: MTZ 71 (2010), Nr. 5, S. 326-330Google Scholar
  3. [3]
    Priestner, C.; Allmaier, H.; Reich, F.; Forstner, C.; Novotny-Farkas, F.: Reibung in hochbelasteten Gleitlagern. In: MTZ 73 (2012), Nr. 4, S. 310-315Google Scholar
  4. [4]
    Damm, K.; Pucher, K.; Skiadas, A.; Witt, M.: Sputterlager für hochaufgeladene Dieselmotoren, MTZ 76 (2015), Nr. 5, S. 48-52Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Hannes Allmaier
    • 1
    Email author
  • Christoph Knauder
    • 2
  • David Sanders
    • 3
  • Franz Reich
    • 4
  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenDeutschland
  2. 2.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenDeutschland
  3. 3.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenDeutschland
  4. 4.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations