MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 73, Issue 10, pp 762–766 | Cite as

Neue Batteriekonzepte Ein Nutzerzentrierter Ansatz

  • Daniel Holder
  • Thomas Maier
Entwicklung Energiespeicher
  • 180 Downloads

Literaturhinweise

  1. [1]
    Varesi, A.: Ergebnisse der Gemeinschaftsuntersuchung kurz- und mittelfristige Erschließung des Marktes für Elektroautomobile. Technomar GmbH, Marktforschung und Unternehmensberatung, München, Oktober 2009Google Scholar
  2. [2]
    Aral Studie: Trends beim Autokauf 2011. Aral AG, Bochum, 2011Google Scholar
  3. [3]
    Wallentowitz, H.; Freialdenhoven, A.; Olschewski, I.: Strategien zur Elektrifizierung des Antriebsstranges. Technologien, Märkte und Implikationen. Wiesbaden: Vieweg & Teubner, 2011Google Scholar
  4. [4]
    Website Betterplace: betterplace.com, Stand: 8. Januar, 2012Google Scholar
  5. [5]
    Gerschler, J. B.; Sauer, D. U.: Batterien für Elektrofahrzeuge: Stand und Ausblick. In: Berliner Energietage 10.-12. Mai 2010Google Scholar
  6. [6]
    Lunz, B.; Sauer, D. U.: Technologie und Auslegung von Batteriesystemen für die Elektromobilität. In: Solar Mobility, Berlin, 2010Google Scholar
  7. [7]
    Claus, F.: Konzeption und Designprototyperstellung eines modularen Batterieprogramms für den manuellen Einsatz in einem Elektrofahrzeug. Studienarbeit, IKTD, Universität Stuttgart, nicht veröffentlicht, 2011Google Scholar
  8. [8]
    Jossen, A.; Weydanz, W.: Moderne Akkumulatoren richtig einsetzen. Leipheim und München: Reichardt Verlag, 2006Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Daniel Holder
    • 1
  • Thomas Maier
    • 1
  1. 1.Instituts für Konstruktionstechnik und Technisches Design (IKTD) der Universität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations