Advertisement

JOT Journal für Oberflächentechnik

, Volume 55, Issue 9, pp 38–41 | Cite as

Kompakter Lackierroboter spart Kosten

Neuer Robotertyp
  • b+m surface systems GmbHEmail author
Automobil-Lackierung
  • 29 Downloads

Eine neue Lackierroboter-Baureihe zeichnet sich unter anderem durch kompakte Abmessungen aus. Darüber hinaus ermöglichen die hohen Achs- und Bahngeschwindigkeiten schnelle Lackierprozesse.

In den vergangenen zehn Jahren hat b+m rund vierhundert Lackierroboter vom Typ T1 in verschiedenste Anlagen integriert. Bei diesen Robotern handelt es sich um eine komplett eigene Entwicklung des Hauses. Die Montage findet im Werk Eiterfeld statt, die mechanische Fertigung übernimmt ein Schwesterunternehmen der b+m Gruppe.

Entwickelt für die Lackierindustrie

Der Wunsch nach kompakteren Abmessungen und zusätzlichen Funktionen führte nun zur Entwicklung einer zweiten Baureihe, während der T1 im Programm bleibt. Das neue Modell T2 wurde, wie der T1 auch, ausschließlich für die Verwendung in Lackieranlagen entwickelt. Die Realisierung kunden- und anforderungsspezifischer Lackiersysteme wird durch diese Spezialisierung in idealer Weise unterstützt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.EiterfeldDeutschland

Personalised recommendations