Advertisement

DNP - Der Neurologe & Psychiater

, Volume 19, Issue 6, pp 17–18 | Cite as

Stimulanzien im Erwachsenenalter: Risiken und Verträglichkeit

  • Sibylle C. Roll
  • Martina Hahn
Literatur kompakt
  • 11 Downloads

Die Therapie von ADHS mit Stimulanzien — auch schon bei leichter Symptomatik — hat mit der neuen Behandlungsleitlinie aus 2018 weiter an Bedeutung gewonnen.

Literatur

  1. 1.
    Langfassung der interdisziplina.ren evidenz- und konsensbasierten (S3) Leitlinie „Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter“ AWMF-Registernummer 028–045, veröffentlicht aufhttp://www.AWMF.org.
  2. 2.
    Liang EF, Lim SZ, Tam WW, Ho CS, Zhang MW, McIntyre RS, Ho RC. The Effect of Methylphenidate and Atomoxetine on Heart Rate and Systolic Blood Pressure in Young People and Adults with Attention-Deficit Hyperactivity Disorder (ADHD): Systematic Review, Meta-Analysis, and Meta-Regression. Int J Environ Res Public Health 2018; 15:1789CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Sibylle C. Roll
    • 1
  • Martina Hahn
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations