Advertisement

DNP - Der Neurologe und Psychiater

, Volume 13, Issue 1, pp 39–39 | Cite as

Keine Rezepte bei ruhender Approbation

  • Martin Wortmann
Kurz gemeldet
  • 3 Downloads

Ruht die Approbation, dürfen Ärzte keine Rezepte ausstellen, so das Sozialgericht (SG) Düsseldorf (Aktenzeichen S 2 KA 227/11 ER). Schummelt ein Arzt, kann das zum Aus der Praxis führen.

In konkreten Fall ruhte die Approbation eines Arztes. Er führte die Praxis mit einem Vertreter fort, bis die KV die Genehmigung dafür zurückzog. Die Staatsanwaltschaft hatte festgestellt, dass der Praxisinhaber Rezepte ausgestellt hatte. Er sagte zwar, er sei nicht ärztlich tätig geworden. Das SG glaubte ihm aber nicht. Denn laut Staatsanwaltschaft hatte er Patienten behandelt.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2012

Authors and Affiliations

  • Martin Wortmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations