Advertisement

Gastro-News

, Volume 6, Issue 6, pp 10–11 | Cite as

Relevanz uncharakteristischer Leberläsionen

HCV-Therapie und Risiko für hepatozelluläres Karzinom bei Leberzirrhose

  • Patrick HuberEmail author
  • Robert Thimme
journal club
  • 6 Downloads

Fragestellung: Im Rahmen der Interferon-freien Therapie der chronischen Hepatitis-C-Virus(HCV)-Infektion wird deren Einfluss auf die Entwicklung eines hepatozellulären Karzinoms (HCC) kontrovers diskutiert, hier liegen teils widersprüchliche Ergebnisse vor. In der vorliegenden Arbeit wurden Patienten mit HCV-assoziierter Leberzirrhose mit einer Interferon-freien Therapie mit direct acting antivirals (DAA) therapiert und im Hinblick auf das Risiko für die Entwicklung eines HCC untersucht. Dabei wurde ein besonderer Fokus auf Leberläsionen gelegt, die in der Bildgebung als HCC-untypisch eingestuft wurden (uncharakteristische Leberläsionen), und auf das Risiko für die Entstehung eines HCC.

Patienten und Methodik:Die retrospektive multizentrische Beobachtungsstudie wurde an neun spanischen Referenzzentren durchgeführt. Es konnten 1.123 Patienten mit einer HCV-assoziierten Leberzirrhose über einen Zeitraum von 14 Monaten eingeschlossen werden (60,5 % Männer, mittleres Alter: 59,3 Jahre,...

Literatur

  1. [1]
    Falcão F et al. Acta Médica Portuguesa 2019;32(3):189–94CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Reig M et al. Journal of Hepatology 2016;65(4):719–26CrossRefGoogle Scholar
  3. [3]
    Gigi E et al. World J Hepatol 2018;10(9):595–602CrossRefGoogle Scholar
  4. [4]
    Debes JD et al. Gastroenterology 2018;154(3):515–17.e3CrossRefGoogle Scholar

Literatur

  1. Mariño et al. Time association between hepatitis C therapy and hepatocellular carcinoma emergence in cirrhosis: relevance of non-characterized nodules. J Hepatol. 2019 May;70(5):874–84CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Innere Medizin II Universitätsklinikum Freiburg Medizinische FakultätAlbert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations