Advertisement

Gastro-News

, Volume 5, Issue 6, pp 6–7 | Cite as

Bougierung, Dilatation oder Stent-Retriever

Gallengangstenose nach Trisektorektomie bei intrahepatischem CCC

  • Max Reinshagen
  • Stephan Hollerbach
der besondere fall
  • 1 Downloads

In diesem Falle einer narbig-rezidivierenden postoperativen Stenose des Gallengangs konnte durch eine Bougierungs- und Dilatationstherapie kein befriedigendes Ergebnis erzielt werden. Aufgrund der Sorge, durch einen extrahierbaren Metallstent die Fibrosierung der benignen Stenose noch zu verschlimmern, wurde daher eine Therapie mit einem Stent-Retriever durchgeführt.

Literatur

  1. 1.
    Martins FP et al. Metal versus plastic stents for anastomotic biliary strictures after liver transplantation: a randomized controlled trial. Gastrointest Endosc 2018 Jan;87(1):131.e1–131.e13.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Mohamed E et al. Use of a Soehendra stent retriever in dilation of an anastomotic biliary stricture in a post-liver transplant patient. Endoscopy 2016;48 Suppl 1 UCTN:E35–6Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinische Klinik I, Klinikum BraunschweigBraunschweigDeutschland
  2. 2.Klinik für Gastroenterologie/interventionelle EndoskopieAllgemeines Krankenhaus Celle (AKH)CelleDeutschland

Personalised recommendations