Advertisement

Pneumo News

, Volume 11, Issue 3, pp 13–14 | Cite as

COPD oder Herzinsuffizienz

O2-Sättigung und Puls entlarven drohende Exazerbation oder Dekompensation

  • Hans Jürgen HeppnerEmail author
journal club
  • 1 Downloads

Hintergrund und Fragestellung: Wie bei allen chronischen Erkrankungen ist es auch bei COPD und Herzinsuffizienz wünschenswert, eine Exazerbation bzw. eine Dekompensation vorhersagen zu können, um frühzeitig therapeutisch entgegenzuwirken. Die beiden genannten Erkrankungen haben nach wie vor den schlechtesten Einfluss auf Überleben, Selbstständigkeit, Lebensqualität und Hospitalisierungsfrequenz.

Es wurden auf der Basis eines klinischen Monitorings schon viele Modelle entwickelt, um Vorhersagen zur Exazerbation von COPD und/oder Herzinsuffizienz treffen zu können. Dabei wurde zwischen prädiktiven Modellen, also der Langzeitvorhersage einer Exazerbation des Patienten im stabilen Zustand, und diagnostischen Modelle, die während einer Exazerbationsphase angewendet werden, unterschieden. Die Sensitivität dieser Modelle reichte aber nicht aus, um in die klinische Routine zu kommen. Daher gingen die Autoren der Frage nach, unter welchen Voraussetzungen die Vitalparameter, die z. B. bei...

Zusätzliche Literatur

  1. 1.
    Chuang ML, Lin IF, Huang SF et al. Patterns of Oxygen Pulse Curve in Response to Incremental Exercise in Patients with Chronic Obstructive Pulmonary Disease - An Observational Study. Sci Rep. 2017;7(1):10929.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Leite MR, Ramos EM, Kalva-Filho et al. Effects of 12 weeks of aerobic training on autonomic modulation, mucociliary clearance, and aerobic parameters in patients with COPD. nt J Chron Obstruct Pulmon Dis. 2015;10:2549–57CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Ware P, Dorai M, Ross HJ et al. Patient Adherence to a Mobile Phone-Based Heart Failure Telemonitoring Program: A Longitudinal Mixed-Methods Study. JMIR Mhealth Uhealth. 2019 Feb 26;7(2):e13259.  https://doi.org/10.2196/13259.PubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Originalie

  1. Gálvez-Barrón C, Villar-Álvarez F, Ribas J et al. Effort Oxygen Saturation and Effort Heart Rate to Detect Exacerbations of Chronic Obstructive Pulmonary Disease or Congestive Heart Failure. J Clin Med. 2019 Jan 4;8(1).  https://doi.org/10.3390/jcm8010042CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für GeriatrieUniversität Witten/HerdeckeSchwelmDeutschland

Personalised recommendations