Advertisement

Pneumo News

, Volume 7, Issue 4, pp 41–47 | Cite as

(Patho-)Physiologie angewandt

Krank durch Höhe — Prophylaxe und Therapie

  • Stephan SorichterEmail author
fortbildung
  • 129 Downloads

Für höhenexponierte Menschen kann eine nicht ausreichende Akklimatisation eine akute Bergkrankheit, ein Höhenlungenödem oder Höhenhirnödem zur Folge haben. Schwere Verläufe lassen sich durch eine primäre Prävention und ggf. medikamentösen Prophylaxe verhindern.

Literatur

Copyright information

© Urban & Vogel 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.St.-Josefskrankenhaus Freiburg, Innere Medizin — Klinik für Pneumologie und BeatmungsmedizinFreiburgDeutschland

Personalised recommendations