Advertisement

Pädiatrie

, Volume 31, Issue 2, pp 68–68 | Cite as

Patientenberichte und Fallbeispiele — das breite Spektrum von Autismus

  • Kirsten Stollhoff
Buchtipps
  • 19 Downloads

_ Das Anliegen des Buches ist es, Kindern des Autismus-Spektrums und ihren Eltern und Familien Hilfen anzubieten. Dieses Anliegen umfasst verschiedene Aspekte. Im ersten Teil wird das aktuelle Konzept der Autismus-Spektrumstörung vorgestellt. Mit Hilfe einer dreidimensionalen farbigen Gausschen Glockenkurve stellt der Autor den Charakter der Störung und auch die Überlappung mit anderen Störungen insbesondere der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung vor. Ausführlich geht er auf die Neurobiologie von Autismus-Spektrum-Störungen ein. An Hand von zahlreichen Fallbeispielen bringt er dem Leser die facettenreiche Symptomatik des Autismus-Spektrums nahe. Er bemüht sich von der Defizit-orientierten zu der Stärken-orientierten Sicht zu wechseln, aufgezeichnete Gespräche mit Patienten beziehungsweise Eltern von betroffenen Kindern sind ein sehr interessanter und wichtiger Bestandteil des Buches.

Im zweiten Teil geht der Autor auf therapeutische Möglichkeiten und auf Komorbiditäten ein, die einen individualisierten Therapieplan erfordern. Den Abschluss bildet das Kapitel über schulische Integration mit Darlegung der Schwierigkeiten eines autistischen Kindes im Schulalltag und möglichen Unterstützungen.

Das vorliegende Buch ist nicht nur für Eltern und Betroffene zu empfehlen, sondern auch für Kollegen: Autismus ist keine seltene schwere Behinderung. Autismus-Spektrum-Störungen sind vielmehr ein relativ häufiges Phänomen mit einem breiten Spektrum, von geistig behindert zu hochbegabt, mit milden bis hin zu ausgeprägten Formen. Die vielen Patientenberichte helfen den Blick darauf zu schärfen, was zu der Autismus-Spektrum-Störung gehört, und dieses Wissen im klinischen Alltag gezielter einzusetzen.

Thomas Girsberger

Die vielen Farben des Autismus

Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2019

ISBN: 987-3-17-035012-0

28,80 €

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Kirsten Stollhoff
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations