Advertisement

Pädiatrie

, Volume 30, Issue 4, pp 3–3 | Cite as

Fettleber behandeln

Kann CPAP die Leberwerte bessern?

  • Springer Medizin
Seite eins
  • 64 Downloads

„Bei Adipositas muss immer auch an nächtliche Schlafapnoen gedacht werden!“

Dr. Martin Claßen, Chefredakteur

_ Die Fettleberhepatitis (NASH) gehört angesichts der Adipositasepidemie zu den zunehmend relevanten Problemen auch in der Pädiatrie. Neben Überernährung spielt bei der Entstehung der Entzündungsreaktion in der Leber auch oxidativer Stress eine Rolle. In einer Studie wurden neun Kinder mit Fettleber und nächtlichen Hypoxien wegen obstruktivem Schlafapnoesyndrom über 1–3 Monate mit CPAP behandelt [Sundaram SS et al. J Pediatr 2018;198:67–75.e1]. Bei der Kontrolle der Leberparameter ergab sich ein Abfall der Transaminasen sowie der Marker für ein metabolisches Syndrom. Die Reduktion des oxidativen Stresses auf diese Weise ist eine interessante Idee, aber leider keine grundlegende Lösung des Basisproblems. Dennoch: Bei Adipositas muss immer auch an nächtliche Schlafapnoen gedacht werden!

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations