Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 14, pp 81–81 | Cite as

Migräneprophylaxe

Deutlich weniger Migränetage

  • Abdol A. Ameri
PHARMAFORUM
  • 23 Downloads

_ Fremanezumab (Ajovy®) von Teva ist ein Antikörper gegen das Calcitonin Gene Related Peptide (CGRP) zur Prophylaxe der hoch-frequenten episodischen und chronischen Migräne. Die Behandlung führt zu einer deutlichen Reduktion der Migränetage — sowohl bei monatlicher als auch bei vierteljährlicher subkutaner Injektion.

CGRP ist ein Neurotransmitter und einer der potentesten Vasodilatatoren überhaupt. Das Peptid hat eine Schlüsselrolle bei der Entstehung der Migräne. CGRP und sein Rezeptor werden insbesondere im trigemino-vaskulären System exprimiert, aber auch in anderen Regionen des Gehirns, die für die Schmerzentstehung und -weiterleitung bei Migräne wichtig sind. Während einer Migräneattacke wird CGRP aus den trigeminalen Nervenfasern freigesetzt und führt zu Vasodilatation und neurogener Entzündung.

Der vollständig humanisierte, monoklonale IgG2Aa-Antikörper Fremanezumab bindet hochspezifisch an beide CGRP-Isoformen (a- und I3-CGRP), sodass die Aktivierung des CGRP-Rezeptors ausbleibt. Somit unterdrückt Fremanezumab die biologische Aktivität von CGRP, ohne dabei den CGRP-Rezeptor zu blockieren.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Abdol A. Ameri
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations