Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 6, pp 66–66 | Cite as

Gefäßschutz aus der Natur

PHARMAFORUM
  • 73 Downloads

Der Weißdornextrakt WS® 1442 kann das Endothel vor Entzündungen schützen. Eine aktuelle Studie aus den USA zeigt, dass Endothelzellen bei Gabe des Spezialextrakts auch unter Einwirkung des Entzündungsbotenstoffs Tumornekrosefaktor α (TNF-α) weiterhin gefäßschützendes Stickstoffmonoxid (NO) produzieren konnten. Der gefäßschützende Effekt war in dem Zellmodell so ausgeprägt wie der von Simvastatin [Wang et al. Planta Med. 2018; 84:1094–100].

Als Wirkmechanismus fanden die Autoren die Phosphorylierung der endothelialen Stickstoffmonoxid-Synthase (eNOS). Die Autoren schlussfolgern, dass der Weißdornextrakt (Wirkstoff von Crataegutt®) so den negativen Einfluss von proinflammatorischen Zytokinen wie TNF-α auf Endothelzellen mäßige und eine gefäßschützende Wirkung in einem inflammatorischen Umfeld erziele.

Literatur

  1. Nach Informationen von SchwabeGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Red
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations