Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 160, Issue 19, pp 61–64 | Cite as

Folge der Resistenzentwicklung

Neue Empfehlungen in der H.-pylori-Leitlinie

  • Siegfried WagnerEmail author
FORTBILDUNG . SEMINAR
  • 943 Downloads

Die Therapie der H.-pylori-Infektion ist wegen zunehmender Antibiotikaresistenzen schwieriger geworden. Auch in der Indikationsstellung haben sich Änderungen ergeben. Nun ist die deutsche Leitlinie geändert worden. Wir stellen die wichtigsten Neuerungen vor.

Update H. pylori therapy

Keywords

Helicobacter pylori clarithromycin antibiotic resistance amoxicillin 

Literatur

  1. 1.
    Fischbach W, Malfertheiner P, Lynen Jansen P et al.; verantwortlich für die DGVS. S2k-Leitlinie Helicobacter pylori und gastroduodenale Ulkus Krankheit. Z Gastroenterol. 2016;54:327–63CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Fischbach W, Malfertheiner P. Helicobacter-pylori-Infektion. Indikationen zu Eradikation, Diagnostik und Therapie. Dtsch Ärztebl. 2018;115:429–36Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinische Klinik II, DonauIsar Klinikum DeggendorfDeggendorfDeutschland

Personalised recommendations