MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 160, Issue 7, pp 3–3 | Cite as

Trotz bestehender Risiken

Viele Frauen stufen die STI-Gefahr als niedrig ein

  • Springer Medizin
AKTUELLE MEDIZIN DIE ERSTE SEITE
  • 26 Downloads

Viele Frauen unterschätzen ihre Gefährdung für eine sexuell übertragbare Infektion (STI), berichten skandinavische Forscher. Bei der Befragung von knapp 43.000 Frauen zwischen 18 und 45 Jahren wurde deutlich, dass ein erheblicher Teil von ihnen sich trotz Risikoverhaltens keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt sah. Von den Frauen mit drei oder mehr neuen Sexpartnern während der letzten sechs Monate hielten es mehr als die Hälfte für wenig wahrscheinlich, sich eine STI einzufangen. Und zwei von drei Frauen, die von allenfalls unregelmäßigem Kondomgebrauch ihrer neuen Partner berichteten, sahen ebenfalls keinen gesteigerten Grund zur Sorge.

© vadimguzhva / Getty Images / iStock (Symbolbild mit Fotomodell(en))

Literatur

  1. Sexually Transmitted Infections 2018, online 9. März 2018Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations