Advertisement

InFo Hämatologie + Onkologie

, Volume 22, Issue 1–2, pp 24–25 | Cite as

Metastasiertes Nierenzellkarzinom

Nephrektomie weiterhin Standard?

  • Andreas SchalhornEmail author
journal club

Hintergrund und Fragestellung: Seit langem ist die primäre Nephrektomie auch bei Patienten mit einem metastasierten Nierenzellkarzinom (mRCC) Standard, denn die Resektion des Primärtumors verlängert das Überleben [1, 2, 3, 4]. Seit Einführung zielgerichteter Therapien mit z. B. den Tyrosinkinaseinhibitoren Sorafenib, Sunitinib und Pazopanib, dem anti-VEGF-Antikörper Bevacizumab, dem mTOR-Inhibitor Sirolimus und zuletzt der Immuncheckpointblockade haben sich die therapeutischen Möglichkeiten beeindruckend verbessert. In dieser Situation stellt sich die Frage, ob die frühzeitige Nephrektomie weiterhin der Standard bei Patienten mit mRCC ist. Bei zudem widersprüchlichen Ergebnissen bisheriger Studien sollte der Stellenwert der Nephrektomie zu Zeiten der modernen zielgerichteten Therapien in einer Studie bestimmt werden.

Patienten und Methodik:In die randomisierte multizentrische CARMENA-Studie wurden Patienten mit histologisch gesichertem metastasierten klarzelligen Nierenzellkarzinom...

Literatur

  1. 1.
    Mickisch GH et al. Lancet. 2001;358(9286):966–70CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Flanigan RC et al. J Urol. 2004;171(3):1071–6CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Bamias A et al. Oncologist. 2017;22(6):667–9CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Bergmann L. Onkologe. 2015;21(1):8–8CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Méjean A et al. N Engl J Med. 2018;379(5):417–27CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Maute L, Bergmann L. Onkologe. 2015;21(1):35–52CrossRefGoogle Scholar

Literatur

  1. Méjean A et al. Sunitinib Alone or after Nephrectomy in Metastatic Renal-Cell Carcinoma. N Engl J Med. 2018;379(5):417–27CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations