Advertisement

InFo Onkologie

, Volume 21, Issue 6, pp 30–31 | Cite as

Interventionelle Pneumologie

Erfolgsprädiktoren für die bronchoskopische Therapie von Karzinoiden

  • Wolfgang Gesierich
journal club
  • 9 Downloads

Hintergrund und Fragestellung: Traditionell wird die chirurgische Resektion als die Therapie der Wahl für Karzinoide in der Lungen angesehen. Mehrere Studien zeigen aber exzellente Langzeitresultate nach endobronchialer Therapie von Karzinoiden der zentralen Atemwege. Nicht alle Patienten mit zentralen Karzinoiden können einer kurativen endobronchialen Therapie zugeführt werden, da viele Tumoren auch eine extrabronchiale Komponente haben. Aber auch in diesen Fällen kann eine bronchoskopische Abtragung Vorteile haben. Die Rekanalisation des betroffenen Bronchus kann zur Abheilung einer poststenotischen Pneumonie führen. Ein Zurückdrängen des Tumors kann das Ausmaß der sich anschließenden Resektion reduzieren und zum Erhalt von Lungenparenchym beitragen.

Eine endobronchiale Therapie kann aber auch Komplikationen mit sich bringen und eine definitive chirurgische Therapie verzögern. Daher sind Prädiktoren für eine kurative endobronchiale Therapie wünschenswert. Deswegen wurde in der Arbeit...

Literatur

  1. 1.
    Reuling EMBP et al. Respiration. 2018;95(4):220–7CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Brokx HA et al. Thorax 2015;70:468–72CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    van der Heijden E. 2018;95:217–9Google Scholar

Literatur

  1. Reuling EMBP et al. Endobronchial Treatment for Bronchial Carcinoid: Patient Selection and Predictors of Outcome. Respiration. 2018;95(4):220–7CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Lungenzentrum am Helios-Klinikum München-WestMünchen-WestDeutschland

Personalised recommendations