InFo Onkologie

, Volume 21, Issue 3, pp 31–31 | Cite as

„Junge DEGRO“ initiiert eigene Studie

kurz notiert Forschungsstandort Deutschland
  • 13 Downloads

Eine Arbeitsgruppe junger Nachwuchswissenschaftler innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) hat eine erste eigene Studie gestartet, wie die DEGRO mitteilte. In der Studie NCT03055715 wird die prognostische Relevanz des Tumorvolumens bzw. dessen Veränderung unter Radiotherapie beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) untersucht. Erste Ergebnisse werden laut DEGRO sogar schon auf der diesjährigen Jahrestagung im Juni erwartet. Ausgangspunkt für die Studie war ein Review der bisherigen Literatur zum Thema [Käsmann L et al. Strahlenther Onkol. 2018;194(2):79–90].

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • red
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations