Advertisement

InFo Onkologie

, Volume 20, Issue 8, pp 35–35 | Cite as

Neue Tumortherapien für Kinder

kurz notiert Forschungsstandort Deutschland
  • 173 Downloads

Das Forschungskonsortium ITCC-P4 setzt sich zum Ziel, die Entwicklung neuer Medikamente für krebskranke Kinder zu beschleunigen und neue Biomarker zu entwickeln, um die Medikamente möglichst passgenau einsetzen zu können (https://www.itccp4.eu/), heißt es einer Mitteilung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). Dazu sollen für zehn verschiedene Krebsarten bei Kindern, die bisher oftmals nur unzureichend behandelt werden können, patientenindividuelle präklinische Modelle entwickelt werden. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sie mit den patientenindividuellen Tumormodellen aussagekräftigere Ergebnisse zur Vorbereitung klinischer Studien erzielen, als es momentan mit den bisher üblichen Tests an Krebszellen in der Kulturschale oder an genetisch gleichförmigen Mausstämmen möglich ist.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • red
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations