Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free View research | View latest news | Sign up for updates

Geringere β-Cateninkonzentration

Verursacht Feinstaub Haarausfall?

  • 14 Accesses

Eine starke Feinstaubbelastung kann die Risiken für Krebs, sowie Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Aber auch das Haarwachstum könnte beeinflusst werden. In einer Studie wurden humane Zellen, die an der Basis von Haarfollikeln zu finden sind, unterschiedlichen Konzentrationen von Diesel- und anderen Feinstaubpartikeln ausgesetzt. Daraufhin sank die Konzentration von β-Catenin und weiteren Proteinen, die am Haarwachstum und -erhalt beteiligt sind, dosisabhängig. Höhere Feinstaubkonzentrationen könnten also das Haarwachstum veringern.

Kwon HC. EADV. 2019; Abstr. P1027

Author information

Correspondence to Paula Risch.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Risch, P. Verursacht Feinstaub Haarausfall?. ästhet dermatol kosmetol 12, 6 (2020). https://doi.org/10.1007/s12634-020-1018-3

Download citation