Advertisement

Der Freie Zahnarzt

, Volume 63, Issue 4, pp 64–66 | Cite as

Europäische Berufsarena in den Bergen

FVDZ Akademie
  • 5 Downloads

FVDZ-Winterkongress in Schladming. Neuer Ort, neues Konzept, bewährte Fortbildung - und Schnee: Zum 51. Mal öffnete der Winterkongress des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) seine Pforten für fünf Tage kompakte Fortbildung - in diesem Jahr zum ersten Mal im österreichischen Schladming. Vor den fachlichen Seminaren stand die Berufspolitik im Mittelpunkt.

Als "Sprung ins kalte Wasser" bezeichnete Kongressleiter Dr. Peter Bührens den Umzug des Winterkongresses in die Steiermark. Doch die Voraussetzungen in dem modernen Wintersportort mit großzügiger Kongresshalle für die zahnärztliche Fortbildung und besten Skibedingungen für den Freizeitteil könnten besser nicht sein. Bereits zur Eröffnung startete der FVDZ in diesem Jahr mit dem komplexen berufspolitischen Thema der zahnärztlichen Berufsausübung in Europa. Festredner Dr. Gerhard Seeberger, designierter Präsident der Weltzahnärzteorganisation FDI, näherte sich dem Thema mit einem Impulsreferat unter dem Titel "Suche nach der...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations