Der Freie Zahnarzt

, Volume 62, Issue 4, pp 6–6 | Cite as

STÄRKERER WETTBEWERB

In Kürze
  • 43 Downloads

Krankenversicherungssystem-- Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) hat sich bei ihrer Vorstandsklausur für einen stärkeren Wettbewerb im deutschen Krankenversicherungssystem ausgesprochen. Die MIT fordert unter anderem eine leichtere Wechselmöglichkeit von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in private Krankenversicherungen (PKV). „Wenn wir die Leistungen verbessern und die Kosten senken wollen, brauchen wir mehr Wettbewerb zwischen gesetzlichen Krankenversicherungen, aber auch zwischen privaten und gesetzlichen Versicherungen“, forderte Rolf Koschorrek, MIT-Vizevorsitzender und Co-Vorsitzender der MIT-Gesundheitskommission. Auch müssten bei der GKV Verwaltungskosten gespart werden. Die wettbewerblichen Mechanismen zwischen der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland sollten ebenfalls verbessert werden, um bessere Qualität und Leistungen für die Versicherten zu erreichen. Die Zukunft des deutschen Krankenversicherungssystems soll von einem unbürokratischen und selektivvertraglichen Leistungsangebot der GKV geprägt sein, um den Versicherten die Freiheit zu geben, aus Angeboten wählen zu können. Daher plädiert die MIT auch für die Absenkung der Versicherungspflichtgrenze.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • RED
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations