Advertisement

Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik

, Volume 11, Issue 4, pp 431–437 | Cite as

Europa – Nicht nur ein global payer, sondern auch ein global player, mit dem die Welt rechnen muss

  • Jean-Claude JunckerEmail author
Gedanken zu Europa
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Angesichts der globalen Machtverschiebungen und Herausforderungen ist Europa als Sicherheits- und Stabilitätsanker wichtiger denn je. Die Europäische Union steht für eine regelbasierte, multilaterale Politik, die von Werten geleitet ist. Wenn wir unsere Zukunft in unsere Hände nehmen wollen, müssen wir aber unsere Weltpolitikfähigkeit ausbauen. Deshalb arbeiten wir nun daran, unser Potential in der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik – zusammen mit unseren Partnern wie der NATO – besser auszuschöpfen und unsere Handlungsfähigkeit weiterzuentwickeln.

Schlüsselwörter

Weltpolitikfähigkeit Regelbasierte Weltordnung Europa als Stabilitäts- und Sicherheitsanker Globale Strategie Ständige Strukturierte Zusammenarbeit (PESCO) Qualifizierte Mehrheit 

Europe – Not Just a Global Payer but a Global Player to be Reckoned With

Abstract

With global power shifts and new challenges emerging, Europe’s role as an anchor of security and stability is more important than ever. The European Union will always stand up for a rules-based, multilateral system, based on values. If now we want to take our destiny into our own hands, we need to improve our Weltpolitikfähigkeit, our ability to credibly act on the global stage. This is why – in cooperation with our partners, such as NATO – we look to utilise the full potential of our security and defence policy and strengthen our capacity to act.

Keywords

Weltpolitikfähigkeit Rules-based world order Europe as an anchor for stability and security Global strategy PESCO Qualified majority 

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Europäische KommissionBruxellesBelgien

Personalised recommendations