Zeitschrift für Energiewirtschaft

, Volume 33, Issue 1, pp 3–13

Development of onshore wind energy utilisation in Germany

A system dynamics approach
Erzeugung

Abstract

Onshore wind energy utilisation in Germany has developed very dynamically in the last decade. This has mainly been driven by the renewable energy laws that systematically support the expansion of renewable energy in the electricity sector. In 2009 a revised law with increased feed-in tariffs for wind energy has come into force. Existing studies already predict a wide range of development patterns under the Renewable Energy Sources Acts 2000 and 2004. This paper investigates the long term impact of different feed-in tariffs implemented by the legislative authorities and it provides corresponding future development patterns of onshore wind energy utilisation in Germany. The underlying System Dynamics model considers technical as well as economic conditions and constraints. The approach and the model’s results are contrasted with other published predictions qualitatively and quantitatively. This comparison shows that the model’s outcome lies in the range of predictions by existing studies, but also shows some interesting differences.

Zusammenfassung

Die Entwicklung der Windenergienutzung in Deutschland wahrend der letzten Dekade verlief sehr dynamisch. MagBgeblich dafur war die systematische Forde-rung mittels der Erneuerbare Energien Gesetze (EEG) bzw. deren Vorlaufer. Vom Jahr 2009 an gilt ein uberarbeitetes Gesetz, welches u.a. erhohte Einspeisever-gutungen furWindenergie beinhaltet.Vorliegende Studien, die sich mit derzu-kunftigen Entwicklung auseinandersetzten, zeigen bereits deutlich unterschied-liche Szenarien fur die Entwicklung unter dem EEG 2000 und 2004. Diese Arbeit setzt sich mit den langfristigen Auswirkungen der verschiedenen vom Gesetz-geber festgelegten Einspeisetarife auseinander und stellt entsprechend unter-schiedliche Ausbauszenarien fur die deutsche Onshore Windenergienutzung dar.

Das zugrunde liegende System Dynamics Modell berucksichtigt dabei sowohl technische als auch okonomische Parameter. Der Ansatz sowie die Ergebnisse werden anderen veroffentlichten Prognosen gegenubergestellt. Die Ergebnisse liegen innerhalb der Spannbreite der anderen berucksichtigten Studien, zei-gen jedoch auch interessante Unterschiede.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    DENA — Deutsche Energie-Agentur GmbH (2005): Energiewirtschaftliche Planung für die Netzintegration von Windenergie in Deutschland an Land und Offshore bis zum Jahr 2020, Köln, 2005.Google Scholar
  2. 2.
    DEWI - Deutsches Windenergie Institut GmbH (2008): Status der Windenergienutzung in Deutschland — Stand 31.12.2007, Wilhelmshaven, 2008Google Scholar
  3. 3.
    Hoppe-Klipper, M. (2003): Entwicklung der Windenergietechnik in Deutschland und der Einfluss staatlicher Förderpolitik: Technikentwick-lung in den 90er Jahren zwischen Markt und Forschungsförderung, doctoral dissertation University of Kassel, Kassel 2003Google Scholar
  4. 4.
    Kaltschmitt, M., Streicher, W., Wiese, A. (ed.) (2006): Erneuerbare Energien: Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte; Vierte,aktuali-slerte, korrigierte und erganzte Auflage; Berlin/Heidelberg, Springer 2006.Google Scholar
  5. 5.
    Klinski, S., Buchholz, H., Schulte, M., Rehfeldt, K., Nehls, G. (2007): Entwicklung einer Umweltstrategie für die Windenerglenutzung an Land und auf See, Endbericht; Im Auftrag des Umweltbundes-amtes (UBA) Urnweltforschungsplan 200, Förder-kennzeichen UBA 203 41 144, Dessau, März 2007.Google Scholar
  6. 6.
    Meadows, D. H. (1980): The Unavoidable A Priorl, Excerpt from: Randers, Jorgen, ed. (1980): Elements of the System Dynamics Method, Waltham, MA: Pegasus Communications, 1980.Google Scholar
  7. 7.
    Nitsch, J.: Leitstudie 2007 „Ausbaustrategie Erneuerbare Energlen“, Aktualisierung und Neube-wertung bis zu den Jahren 2020 und 2030 mit Aus-blick bis 2050; Untersuchung im Auftrag des Bundesministerium für Urnwelt, Naturschutz und Reaktorsicherhelt (BMU), Referat KI III 1 (Hrsg.), Berlin, 2007.Google Scholar
  8. 8.
    RESA - Renewable Energy Sources Act (2000), http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/eeg/gesamt.pdf, retrieval 18.03.2008
  9. 9.
    RESA - Renewable Energy Sources Act (2004), http://217.160.60.235/BGBL/bgbllf/bgbll04sl918.pdf, retrieval 18.03.2008
  10. 10.
    RESA - Renewable Energy Sources Act (2009), http://www.bgblportal.de/BGBL/bgbllf/bgbll08s 2074.pdf, retrieval 10.12.2008
  11. 11.
    Weinhold, N. (2007): Rezepte für Repowering. In: neue energie: das magazin für erneuerbare energlen, Vol. 17 (2007), no. 6.Google Scholar
  12. 12.
    Wind Energy International Trade Fair (2006): Wind Energy Study 2006: Assessment of the Wind Energy Market until 2014; http://www.hamburg-messe.de/presse/presse_windenergy/Grafiken.ppt http://messe.de/presse/presse_windenergy/Grafiken.ppt; retrieval 26.11.2007(Footnotes)

Copyright information

© Vieweg + Teubner | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.BTU CottbusLehrstuhl EnergiewirtschaftCottbusGermany

Personalised recommendations