Advertisement

Transsektorales Engagement als Chance gesellschaftlicher Entwicklung

  • Markus Hipp
Beratungsporträts
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

Wenn Unternehmensstiftungen als souveräne und unabhängige Akteure konzipiert und entwickelt werden, können sie im Bereich der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen eine wichtige Rolle spielen. Ihre Impulse können in die staatlichen, wissenschaftlichen und bürgerschaftlichen Sektoren transformieren und zugleich vorhandene Kompetenzen und Erfahrungen in ihre Unternehmen „einspeisen“. Die BMW Stiftung Herbert Quandt hat den Auftrag, das Verständnis zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in internationaler Perspektive zu verbessern, um damit einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung zu leisten.

Schlüsselwörter

BMW Stiftung Herbert Quandt Transsektorales Engagement Bürgergesellschaft Interdisziplinarität „Corporate Citizenship“ Unternehmensstiftung 

Trans-sectoral involvement as a chance for social development

Abstract

Company foundations can play an important part in the realm of corporate social responsibility, provided they are organized and developed as sovereign and independent actors. Their initiatives may transform to governmental, academic and civil societal sectors and, at the same time, feed their companies the originated know-how. The BMW Foundation Herbert Quandt’s mission is to improve ties and mutual understanding among politics, science and the economy from an international perspective in order to contribute to society’s development.

Keywords

BMW Foundation Herbert Quandt Trans-sectoral involvement Civil society Multidisciplinarity “Corporate citizenship” Company foundation 

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.BMW Stiftung Herbert QuandtBerlinDeutschland

Personalised recommendations