Advertisement

Forum

, Volume 34, Issue 6, pp 565–567 | Cite as

Erstlinientherapie beim nichtresektablen/metastasierten nichtklarzelligen Nierenzellkarzinom

Randomisierte Phase-II-Open-label-Studie mit Nivolumab in Kombination mit Ipilimumab versus Sunitinibmonotherapie bei Patienten mit zuvor unbehandeltem fortgeschrittenen (inoperablen oder metastasierenden) nichtklarzelligen Nierenzellkarzinom – SUNNIFORECAST
  • H. RexerEmail author
  • T. Steiner
  • L. Bergmann
Sektion B - Klinische Studien

Etwa 25 % der Nierenzellkarzinome sind vom nichtklarzelligen Typ. Für diese seltene Tumorart gibt es nur wenige klinische Studiendaten und nur begrenzte Therapieoptionen. Während es für das klarzellige Nierenzellkarzinom zahlreiche zugelassene Therapieoptionen und Leitlinienempfehlungen gibt, stehen entsprechende Studien zum nichtklarzelligen Nierenzellkarzinom noch aus.

Mit der vorliegenden Studie soll deshalb eine Kombinationstherapie aus Nivolumab mit Ipilimumab gegen eine Monotherapie mit Sunitinib in dieser speziellen Indikation untersucht werden. Aus entsprechenden Phase-I-Studien gibt es Hinweise, dass eine Kombination der beiden Präparate effektiver ist als die Therapie mit einer Einzelsubstanz.

In diese randomisierte, offene IIT(„investigator initiated trial“)‐Studie der Phase II werden Patienten mit nicht vorbehandeltem fortgeschrittenen (nicht resektabel oder metastasiert) nicht-klarzelligen Nierenzellkarzinom 1:1 in 2 Behandlungsarme randomisiert. Die Patienten werden dabei...

First-line therapy for non-resectable metastatic non-clear cell renal cell carcinoma

A Phase 2, Randomized, open-label Study of Nivolumab Combined with Ipilimumab versus Sunitinib Monotherapy in Subjects with Previously Untreated and Advanced (unresectable or metastatic) non-clear Cell Renal Cell Carcinoma – SUNNIFORECAST

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

H. Rexer, T. Steiner und L. Bergmann geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Für diesen Beitrag wurden von den Autoren keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.AUO-GeschäftsstelleSchwarzDeutschland
  2. 2.Arbeitsgemeinschaft Urologische OnkologieDeutsche Krebsgesellschaft e. V.BerlinDeutschland
  3. 3.Medizinische Klinik IIUniversitätsklinikum FrankfurtFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations