Advertisement

Die Erfolgsgeschichte des Transkatheter-basierten Aortenklappenersatzes findet seine Fortsetzung

Zwei wichtige Studien bei Niedrigrisikopatienten bestätigen das Konzept
  • Nikos WernerEmail author
Journal Club
  • 32 Downloads

Originalpublikationen

Mack MJ, Leon MB, Thourani VH et al (2019) Transcatheter aortic-valve replacement with a balloon-expandable valve in low-risk patients. New Engl J Med.  https://doi.org/10.1056/NEJMoa1814052 (epub ahead of print)

Popma JJ, Deeb GM, Yakubov SJ et al (2019) Transcatheter aortic-valve replacement with a self-expanding valve in low-risk patients. New Engl J Med.  https://doi.org/10.1056/NEJMoa1816885 (epub ahead of print)

Der Transkatheter-basierte Aortenklappenersatz (TAVI) wird mit Erfolg bei Patienten mit symptomatischer, hochgradiger Aortenklappenstenose (AKS) und hohem bzw. intermediärem chirurgischem Risiko eingesetzt. Die Datenlage bei Patienten mit niedrigem chirurgischem Risiko ist begrenzt.

Zusammenfassung der Studien

Zwei große Studien zu TAVI bei Patienten mit symptomatischer, hochgradiger AKS und nur geringem chirurgischem Risiko wurden auf dem ACC-Kongress 2019 vorgestellt. Im „Evolut Low Risk Trial“ wurde eine selbstexpandierbare TAVI-Prothese im...

The success story of transcatheter-based aortic valve replacement finds its sequel

Two important studies with low-risk patients confirm the concept

Notes

Interessenkonflikt

N. Werner hat Vortragshonorare der Firmen Abbott, Boston Scientific, Edwards Lifesciences und Medtronic erhalten. NW ist Proktor für Medtronic.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Herzzentrum Trier, Innere Medizin IIIKrankenhaus der Barmherzigen BrüderTrierDeutschland

Personalised recommendations