Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 63, Issue 7, pp 32–38 | Cite as

"Das Idealbild der Controller gibt es tatsächlich - aber selten"

  • Utz SchäfferEmail author
Schwerpunkt
  • 14 Downloads

Heimo Losbichler bezeichnet sich selbst als "Pracademic" und versteht sich als Brückenbauer zwischen Theorie und Praxis im Controlling. Das Idealbild des Controllers, das ICV und IGC gezeichnet haben, hat er mitgeprägt. Heute sieht er, dass es bei Weitem noch nicht überall Realität geworden ist.

Herr Professor Losbichler, lieber Heimo, Du bist seit geraumer Zeit Vorsitzender der IGC, der International Group of Controlling, und nun seit bald einem Jahr auch Vorsitzender des Internationalen Controller Vereins, des ICVs. Welche Funktionen haben denn die beiden Organisationen? Wie stiften sie Nutzen für die Controlling Community?

Der ICV ist in meinen Augen heute die führende Kompetenzadresse für praktizierende Controller. Dort wird ganz viel für den täglichen Job geboten: Erfahrungsaustausch zwischen Controllern, der Controller Congress, die Statements und vieles mehr. Die IGC ist hingegen die Plattform, auf der Grundsätzliches beschlossen wird: Was verstehen wir heute unter Controlling?...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.WHU – Otto Beisheim School of ManagementVallendarDeutschland

Personalised recommendations