Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 62, Issue 7, pp 38–46 | Cite as

Theorie und Praxis im Controlling: Koexistenz oder Interaktion?

  • Jürgen Weber
Schwerpunkt Verhaltensorientierung
  • 150 Downloads

Wissenschaft und Praxis des Controllings agieren eher nebeneinander, nicht miteinander, wobei das Desinteresse auf Gegenseitigkeit beruht. Das Verhältnis von Theorie und Praxis im Controlling muss sich wandeln, von einer für alle Beteiligten nachteiligen Koexistenz zu einer fruchtbaren Interaktion.

Controlling als Praxiserfindung

Dass Theorie und Praxis im Controlling miteinander verbunden sind, scheint geradezu eine Binsenweisheit zu sein. Das gesamte Fach Betriebswirtschaftslehre ist ohne einen engen Bezug zur Praxis nicht vorstellbar, unabhängig davon, ob es an Berufsakademien, Fachhochschulen oder Universitäten gelehrt wird. Universitätsabsolventen ohne Praktika haben am Arbeitsmarkt schlechte Chancen, und kaum ein Hochschullehrer verzichtet darauf, Praktiker in seine Lehre einzubeziehen.

Praxisorientierung scheint für das Controlling eine noch größere Bedeutung zu besitzen als für die Betriebswirtschaftslehre insgesamt. Blickt man zurück zu den Wurzeln des Fachs, so liegen diese...

Literatur

  1. Binder, Chr.: Die Entwicklung des Controllings als Teildisziplin der Betriebswirtschaftslehre. Eine explorativ-deskriptive Untersuchung, Wiesbaden 2006.Google Scholar
  2. Kieser, A.: Ein kleiner Reisebericht aus einem benachbarten, aber doch fremden Gebiet, in: Weber, J./ Hirsch, B. (Hrsg.): Zur Zukunft der Controllingforschung. Empirie, Schnittstellen und Umsetzung in der Lehre, Wiesbaden 2003, S. 11–26.Google Scholar
  3. Pritsch, G.: Realoptionen als Controlling-Instrument. Das Beispiel pharmazeutische Forschung und Entwicklung, Wiesbaden 2000.CrossRefGoogle Scholar
  4. Weber, J.: Gestaltung der Kostenrechnung. Notwendigkeit, Optionen und Konsequenzen, Wiesbaden 2005.CrossRefGoogle Scholar
  5. Weber, J.: Von Top-Controllern lernen. Controlling in den DAX 30-Unternehmen, Weinheim (2007 a).Google Scholar
  6. Weber, J.: Innovationen im Controlling — eine neue und notwendige Perspektive für die Arbeit der Controller, in: Weber, J. (Hrsg.): Controlling und Innovation, Sonderheft der Zeitschrift für Controlling & Management, 51. Jg. (2007 b), H. 3.CrossRefGoogle Scholar
  7. Weber, J./ Hirsch, B./ Rambusch, R./ Schlüter, H./ Sill, F./ Spatz, A. C.: Controlling 2006 — Stand und Perspektiven, Vallendar 2006.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WHU — Otto Beisheim School of ManagementVallendarDeutschland

Personalised recommendations