Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 60, Issue 6, pp 52–57 | Cite as

Die Balanced Scorecard als operatives Steuerungsinstrument

  • Helge Sagadin
  • Bernhard Hirsch
Unternehmenssteuerung Best Practice McDonald’s
  • 1.4k Downloads

McDonald’s Deutschland bewertet regelmäßig seine Restaurant-Manager. Die Einführung einer Balanced Scorecard hat diese Bewertungen wesentlich objektiver und vergleichbarer gemacht. Das neue Steuerungsinstrument verbessert aber nicht nur die Performance-Messung. Es bietet den Restaurant-Managern auch Orientierung, Anreize und Steuerungsimpulse für ihre tägliche Arbeit.

Bei McDonald’s Deutschland sind circa 1.300 Restaurantleiter tätig. Sie werden regelmäßig von ungefähr 280 Personen (Regional-Manager und Franchisenehmer) bewertet und beurteilt. Bis zur Einführung einer Balanced Scorecard für Restaurant-Manager standen für die regelmäßige Bewertung und Beurteilungen jedoch nur bedingt einheitlich interpretierte Zielvorgaben und Kennzahlen zur Verfügung. Zudem war es nicht möglich, die nicht immer vergleichbaren Ausgangspositionen der Restaurants in den Bewertungsrahmen mit einzubeziehen. Denn es macht zum Beispiel einen Unterschied, ob eine Umsatzgröße oder ein Service-Qualitätsziel mit...

Literatur

  1. Kaplan, R. S./ Norton, D. P. (1992): The Balanced Scorecard: Measures that Drive Performance, in: Harvard Business Review, 70 (1), S. 61–66.Google Scholar
  2. Kaplan, R. S./ Norton, D. P. (1993): Putting the Balanced Scorecard to Work, in: Harvard Business Review, 71 (5), S. 134–147.Google Scholar
  3. Kaplan, R. S./ Norton, D. P. (1996): The Balanced Scorecard, Boston.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Tchibo GmbHHamburgDeutschland
  2. 2.Universität der Bundeswehr MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations