Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 60, Issue 5, pp 26–34 | Cite as

Wie Controller sich weiterbilden

  • Sören Dressler
  • Thomas Rachfall
Schwerpunkt Weiterbildung auf dem Prüfstand
  • 595 Downloads

Von Controllern wird immer öfter erwartet, dass sie sich in neue Themen wie beispielsweise Big Data oder Green Controlling einarbeiten. Sie sollen Geschäftsverständnis entwickeln und Managern bei strategischen Entscheidungen beratend zur Seite stehen. Doch haben sich die Weiterbildungsanbieter auf den neuen Bedarf und neue Lernmethoden eingestellt?

Während der Controller in den Anfängen des Controllings im Wesentlichen als „Zahlenknecht im stillen Kämmerlein“ betrachtet wurde, entwickelt er sich heute immer mehr zu einem Business- und Sparringspartner des Managements (vergleiche David 2005, S. 329). Er gestaltet und begleitet den Management-Prozess in Bezug auf Zielfindung, Planung und Steuerung. Zusätzlich analysiert er Zukunftsszenarien und weist auf Chancen und Risiken hin. Aufgaben und Verantwortungsbereiche der Controller haben sich also stetig verändert und werden dies auch in Zukunft tun. Wollen Controller den steigenden und immer neuen Anforderungen gerecht werden, müssen sie...

Literatur

  1. Becker, W./Brandt, B./Ebner, R./ Holzmann, R. (2013): Unternehmensführung & Controlling — Situative Anforderungen an den Controller, Universität Bamberg, Short Link: http://tinyurl.com/hye5soqGoogle Scholar
  2. Berens, W./Knauer, T./Sommer, F./Wöhrmann, A. (2013): Controller gesucht! — Erwartungen an Controller und ihre Ausbildung, in: Controlling & Management Review, 57 (Sonderheft 1), S. 8–16. www.springerprofessional.de/link/6404346CrossRefGoogle Scholar
  3. Bundesinstitut für Berufsbildung (2012): Präsident Esser betont zunehmende Bedeutung der beruflichen Weiterbildung. Pressemitteilung: https://www.bibb.de/de/pressemitteilung_413.php (letzter Abruf: 29.06.2016).Google Scholar
  4. David, U. (2005): Strategisches Management von Controllerbereichen: Konzept und Fallstudien, Wiesbaden. www.springerprofessional.de/link/2562590CrossRefGoogle Scholar
  5. Dressler, S./Rachfall, T. (2012): Die Controllingweiterbildung der Zukunft, in: Zeitschrift für Controlling und Management, 56 (3), S. 209–213. www.springerprofessional.de/link/6403952Google Scholar
  6. Horváth, P./Isensee, J./Seiter, M. (2011): Megatrends als Treiber der Zukunftssicherung des Controllings, in: Tiberius, V. (Hrsg.): Zukunftsorientierung in der Betriebswirtschaftslehre, Wiesbaden. www.springerprofessional.de/link/4526134Google Scholar
  7. Milo, E./ Meierwisch, T. (2016): Digital Learning eine europäische Benchmark-Studie. Haufe Akademie und Cross KnowledgeGoogle Scholar
  8. Weber, J./Zubler S. (2010): Controlling in Zeiten der Krise: Wirkungen und Maßnahmen. Advanced Controlling 73, Weinheim.Google Scholar
  9. Weber, J. (2013): Vom Erbsenzähler zum Business Partner. Und wie geht es weiter? Advanced Controlling 88, Weinheim.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.HTW BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations