Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 59, Supplement 3, pp 30–35 | Cite as

Mit Dashboards navigieren

  • Andreas Schlüter
Aufgabenfelder Knappschaft-Bahn-See
  • 690 Downloads

Das Krankenhaus-Management muss immer schneller die richtigen Entscheidungen treffen. Hierzu ist ein ganzheitliches Steuerungsinstrument notwendig, das alle relevanten Daten berücksichtigt und adressatengerecht aufbereitet. Klinikverbünde in der Trägerschaft der Knappschaft-Bahn-See haben als Erste ein standortübergreifendes Dashboard-Projekt gestartet.

Das Management eines Krankenhauses agiert wie das Piloten-Team eines Großflugzeugs. Es hat alle aktuellen Daten zu wesentlichen Parametern im Blick, um schnell die richtigen Entscheidungen treffen zu können, die benötigten Steuerimpulse zu geben und sogar lebensrettende Maßnahmen einzuleiten. Um einen permanenten Überblick über alle Geschäftsprozesse eines Krankenhauses oder einer Krankenhausgesellschaft zu gewährleisten, müssen dem Management aus der Menge der verfügbaren Daten und Projekte gezielt diejenigen Informationen aktuell und übersichtlich zur Verfügung stehen, die für eine erfolgreiche Führung des Unternehmens und die...

Literatur

  1. Bialas, E./ Schuster, M./ Taube, C./ Diemer, M./ Bauer, M. (2014): Fünf Jahre OP-Prozessdaten Benchmarking (2009–2013) — Der aktuelle Stand des Programms von VOPM, DGAI/BDA und BDC, in: Anästhesie & Intensivmedizin, 55, S. 594–613.Google Scholar
  2. DIVI — Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Hrsg.) (2011): Empfehlungen zur Struktur und Ausstattung von Intensivstationen — Hintergrundtext, verabschiedet mit Beschluss des Präsidiums der DIVI vom 30.11.2010 Berlin, http://www.divi.de/images/Dokumente/Empfehlungen/Strukturempfehlungen/2011_StrukturempfehlungLangversion.pdf (letzter Abruf: 24.08.2015).Google Scholar
  3. Frieling, M./ Beck, U./ Becker, A. (2008): Personalkennzahlen als Instrument der Unternehmenssteuerung, in: Das Krankenhaus, 1 (8), S. 45–49.Google Scholar
  4. Greiling, M. (2014): Qualität und Prozesse — Prozessmanagement als treibende Kraft des Qualitätsmanagements, in: Becker, A. (Hrsg): Reader Qualitätsmanagement im Krankenhaus, Kulmnach, S. 103–113.Google Scholar
  5. Lachmann, M./ Wenger, F. (2011): Dashboards im Gesundheitswesen — Integrierende Analyseninstrumente für das Krankenhaus-Controlling, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 4 (55), S. 224–227. (ID: 2788884)CrossRefGoogle Scholar
  6. Möller, K./ Schultze, W. (Hrsg.) (2014): Produktivität von Dienstleistungen, Wiesbaden. (ID: 5247254)Google Scholar
  7. Sander, T./ von Wildenradt, M. (2007): Wie wirtschaftlich sind Hochschulambulanzen? Eine Studie der Medizinischen Hochschule Hannover, http://www.his-he.de/veranstaltung/dokumentation/Workshop_Medizin/pdf/TOP06.pdf (letzter Abruf: 22.05.2015).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinikum Vest und Klinikum Westfalen GmbHDortmundDeutschland

Personalised recommendations