Advertisement

Controlling & Management

, Volume 55, Issue 6, pp 387–393 | Cite as

Status quo des Berichts über das Interne Kontroll- und Risikomanagementsystem nach BilMoG

Thomas Reinfandt/Friedrich Sommer
  • Thomas Reinfandt
  • Friedrich Sommer
PRAXIS | Artikel

Motivation

Der Anteil der Bilanzfälschungen an den Wirtschaftsstraftaten hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Eine Umfrage von PricewaterhouseCoopers (PwC) unter 3.000 Managern in 54 Ländern beziffert ihn im Jahr 2009 auf 38 Prozent gegenüber 27 Prozent in 2007 (vgl. PwC 2009a, S. 6).

Eine Berichterstattungspflicht über das rechnungslegungsbezogene Interne Kontroll- und Risikomanagementsystem (IKS/RMS), die durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) erstmals implementiert wird, verspricht größere Transparenz hinsichtlich der Möglichkeiten zur Manipulation der Finanzberichterstattung.

Auf Basis einer empirischen Untersuchung der Geschäftsberichte 2009 der DAX30-Unternehmen werden Umfang der Berichterstattung und Veröffentlichungsort untersucht. Die Qualität der Berichterstattung wird mit einem Scoring-Modell auf Basis eines zuvor definierten Kriterienkatalogs gemessen sowie die meistgenannten Aspekte analysiert.

Berichterstattung zu IKS/RMS nach BilMoG

IKS und...

Literatur

  1. 1.
    Deutscher Bundestag (2008): Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – BilMoG) vom 30.07.2008, BT-Drucksache 16/10067.Google Scholar
  2. 2.
    Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e. V.: DRS 15 Lageberichterstattung, in: Deutsche Rechnungslegungs-Standards, Rechnungslegungs-Interpretationen, Stuttgart 2010, Stand: März 2010 (13. Lfg.).Google Scholar
  3. 3.
    Ewelt, C./Knauer, T./Sieweke, M.: Mehr = Besser?, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 10. Jg. (2009), Heft 12, S. 706 – 715.Google Scholar
  4. 4.
    Gelhausen, H. F./Fey, G./Kämpfer, G.: Rechnungslegung und Prüfung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, Düsseldorf 2009.Google Scholar
  5. 5.
    Hübner, S.: Internes Kontrollsystem, in: Controlling, 21. Jg. (2009), Heft 4/5, S. 276 – 278.Google Scholar
  6. 6.
    Lück, W.: Der Umgang mit unternehmerischen Risiken durch ein Risikomanagementsystem und durch ein Überwachungssystem, in: Der Betrieb, 42. Jg. (1998), Heft 39, S. 1925 – 1930.Google Scholar
  7. 7.
    Melcher, W./Mattheus, D.: Zur Umsetzung der HGB-Modernisierung durch das BilMoG: Neue Offenlegungspflichten zur Corporate Governance, in: Der Betrieb, 61. Jg. (2009), Beilage 5 zu Heft 23, S. 77 – 82.Google Scholar
  8. 8.
    PricewaterhouseCoopers (PwC 2009a): Global Economic Crime Survey 2009, http://www.pwc.com/en_GX/gx/economic-crime-survey/pdf/global-economic-crime-survey-2009.pdf, Abruf 21.01.2011.
  9. 9.
    PricewaterhouseCoopers (PwC 2009b): Lageberichterstattung von dem Hintergrund der Finanzmarktkrise, http://www.pwc.de/fileserver/RepositoryItem/Lageberichterstattung-v-d-Hg-d-Fk.pdf?itemId=8218382, Januar 2009, Abruf 20.05.2010.
  10. 10.
    Tesch, J./Wißmann, R.: Erweiterung der Lageberichterstattung durch das BilMoG, in: Freidank, C.-C./Altes, P. (Hrsg.): Das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG), Berlin 2009, S. 251 – 275.Google Scholar
  11. 11.
    Wenk, M. O./Jagosch, C. (2009): Die neue Lageberichterstattung nach § 289 Abs. 5 HGB, in: Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 4. Jg. (2009), Heft 12, S. 539 – 544.Google Scholar
  12. 12.
    Wolf, K. (2009):Zur Anforderung eines internen Kontroll- und Risikomanagementsystems im Hinblick auf den (Konzern-)Rechnungslegungsprozess gemäß BilMoG, in: Deutsches Steuerrecht, 47. Jg. (2009), Heft 18, S. 920 – 925.Google Scholar
  13. 13.
    Wömpener, A.: Interne Kontrollsysteme (IKS), in: Controlling, 20. Jg. (2008), Heft 12, S. 710 – 711.Google Scholar

Copyright information

© Gabler Verlag Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Thomas Reinfandt
    • 1
  • Friedrich Sommer
    • 2
  1. 1.LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a. G.MünsterDeutschland
  2. 2.Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Lehrstuhl für BetriebswirtschaftslehreMünsterDeutschland

Personalised recommendations