Advertisement

Controlling & Management

, Volume 55, Issue 3, pp 180–183 | Cite as

Offenlegung der Prüferhonorare –Eine Verbesserung für die externe ­Berichterstattung?

Christina Feldmeier
  • Christina Feldmeier
PRAXIS | Artikel
  • 251 Downloads

Relevanz der Prüferunabhängigkeitsgefährdung durch ein gleichzeitiges Abschlussprüfungs- und Beratungsmandat

Eine zentrale Funktion des Jahresabschlusses ist die Information der externen Anspruchsgruppen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens. Beispielsweise benötigen Eigen- und Fremdkapitalgeber die bereitgestellten Informationen für ihre Kapitalvergabeentscheidung. Ohne Kenntnis über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage ist eine Kapitalvergabe für den Kapitalgeber sehr risikoreich; das Geschäft würde vermutlich nicht zustande kommen, auch wenn es für beide Seiten vorteilhaft wäre. Folglich können die Unternehmen die Entscheidungen ihrer Transak­tionspartner beeinflussen, indem sie die ­entscheidungsrelevanten Informationen ­bereitstellen. Voraussetzung hierfür ist die Glaubwürdigkeit der publizierten Informationen. Viele Bilanzleser stufen die Abschlussinformationen aber aufgrund der zahlreichen in der Vergangenheit aufgetretenen Bilanzskandale nicht mehr...

Literatur

  1. Beattie, V./Brandt, R./Fearnley, S.: Perceptions of Auditor Independence: U.K. Evidence, in: Journal of International Accounting, Auditing & Taxation, 8. Jg. (1999), Heft 5, S. 67 – 107.Google Scholar
  2. Bultmann, Peter Friedrich: Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler. Verfassungs- und Verwaltungsrechtsökonomik, Heidelberg 2002.Google Scholar
  3. Deutscher Bundestag: Entwurf eines Gesetzes zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und zur Sicherung der Qualität der ­Abschlussprüfung (Bilanzrechtsreformgesetz – BilReG), Drucksache 15/3419, 2004.Google Scholar
  4. Marten, Kai-Uwe/Quick, Reiner/Ruhnke, Klaus: Wirtschaftsprüfung. Grundlagen des betriebswirtschaftlichen Prüfungswesens nach nationalen und internationalen Normen, 3. Aufl., Stuttgart 2007.Google Scholar
  5. Meuwissen, Roger/Quick, Reiner: Abschlussprüfung und Beratung – Eine experimentelle Analyse der Auswirkungen auf Unabhängigkeitswahrnehmungen deutscher Aufsichtsräte, in: zfbf, 61. Jg. (2009), Heft Juni, S. 382 – 415.Google Scholar
  6. Quick, R.: Prüfung, Beratung und Unabhängigkeit des Abschlussprüfers: eine Analyse der neuen Unabhängigkeitsnormen des HGB im Lichte empirischer Forschungsergebnisse, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 1/2006, 58. Jg., S. 42 – 61.Google Scholar
  7. Quick, R./Warming-Rasmussen, B.: Unabhängigkeit des Abschlussprüfers – Zum Einfluss von Beratungsleistungen auf Unabhängigkeitswahrnehmungen von Aktionären, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 77. Jg. (2007), Heft 10, S. 1007 – 1033. Google Scholar
  8. Raghunandan, K.: Nonaudit Services and Shareholder Ratification of Auditors, in: Auditing, 22. Jg. (2003), Heft 1, S. 155 – 163.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Christina Feldmeier
    • 1
  1. 1.Heinrich-Heine-UniversitätDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations