Advertisement

Controlling & Management

, Volume 54, Issue 4, pp 224–228 | Cite as

Die monetäre Bewertung technologiebasierter immaterieller Vermögenswerte

  • Harald Wirtz
Praxis / Artikel Titelthema
  • 328 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Anson, W./ Suchy, D.: Intellectual Property Valuations, Chicago 2005.Google Scholar
  2. 2.
    Arbeitskreis Unternehmensbewertung (AKU) beim IDW: 84. Sitzung des AKU: Eckdaten zur Bestimmung des Kapitalisierungszinssatzes im Rahmen der Unternehmensbewertung, in: Fachnachrichten des IDW 2005, S. 70–71.Google Scholar
  3. 3.
    Beyer, S./ Mackenstedt, M.: Grundsätze zur Bewertung immaterieller Vermögenswerte (IDW S 5), in: Die Wirtschaftsprüfung, 2008, Heft 8, S. 338–349.Google Scholar
  4. 4.
    Castedello, M./ Klingbeil, C./ Schröder, J.: IDW RS HFA 16: Bewertungen bei der Abbildung von Unternehmenserwerben und bei Werthaltigkeitsprüfungen nach IFRS, in: Die Wirtschaftsprüfung, 2006, Heft 16, S. 1028–1036.Google Scholar
  5. 5.
    Fraunhofer IIS 2009: Homepage des Fraunhofer IIS: http://www.iis.fraunhofer.de/bf/amm/products/mp3/mp3history/05mp3erfolg.jsp, Abruf 29.07.2009.
  6. 6.
    Freiberg, J./ Lüdenbach, N.: Ermittlung des Diskontierungszinssatzes nach IAS 36, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 2005, Heft 11, S. 479–487.Google Scholar
  7. 7.
    Goldscheider, R./ Jarosz, J./ Mulhern, C.: Use of the 25 % Rule in Valuing Intellectual Property, in Smith/Parr 2005.Google Scholar
  8. 8.
    Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW): IDW Standard: Grundsätze zur Bewertung immaterieller Vermögenswerte (IDW S 5), in: Die Wirtschaftsprüfung, 2007.Google Scholar
  9. 9.
    Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW): IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Bewertungen bei der Abbildung von Unternehmenserwerben und bei Werthaltigkeitsprüfungen nach IFRS (IDW RS HFA 16), in: Die Wirtschaftsprüfung, Supplement 4, 2007, S. 64–75.Google Scholar
  10. 10.
    Jäger, R./ Himmel, H.: Die Fair Value-Bewertung immaterieller Vermögenswerte vor dem Hintergrund der Umsetzung internationaler Rechnungslegungsstandards, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 2004, Heft 4, S. 417–440.Google Scholar
  11. 11.
    Kaplan, R./ Norton, D.: Grünes Licht für Ihre Strategie, in: Harvard Business Manager, 2004, Heft 5, S. 19–33.Google Scholar
  12. 12.
    Kruschwitz, L.: Investitionsrechnung, 10. Auflage, München, Wien 2005.Google Scholar
  13. 13.
    Lienau, A./ Zülch, H.: Die Ermittlung des value in use nach IFRS, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 2006, Heft 5, S. 319–329.Google Scholar
  14. 14.
    Mackenstedt, A./ Fladung, H.-D./ Himmel, H.: Ausgewählte Aspekte bei der Bestimmung beizulegender Werte nach IFRS 3, Die Wirtschaftsprüfung, 2006, Heft 16, S. 1037–1048.Google Scholar
  15. 15.
    Mandl, G./ Rabel, K.: Unternehmensbewertung, Wien 1997.Google Scholar
  16. 16.
    Moser, U./ Goddar, H.: Grundlagen der Bewertung immaterieller Vermögenswerte am Beispiel der Bewertung patentgeschützter Technologien, in: Schmeisser, W./ Mohnkopf, H./ Hartmann, M./ Metze, G. (Hrsg.): Innovationserfolgsrechnung, Heidelberg 2008, S. 121–179.Google Scholar
  17. 17.
    Reilly, R./ Schweihs, R.: Valuing Intangible Assets, Boston et al. 1998.Google Scholar
  18. 18.
    Smith, G.:/ Parr, R.: Intellectual Property, Hoboken/N.J. 2005, S. 148–154.Google Scholar

Copyright information

© Gabler Verlag 2010

Authors and Affiliations

  • Harald Wirtz

There are no affiliations available

Personalised recommendations