Theory in Biosciences

, Volume 122, Issue 2–3, pp 109–126

The history of comparative anatomy in Jena — an overview

Article

Summary

Comparative anatomy and zoology both have long academic traditions in Jena. At first, the two subjects developed in parallel and had many similarites in research topics. This development is covered in the first part of the paper. The close relationship between the two subjects started to break apart when Carl Gegenbaur and Ernst Haeckel were active at Jena University. In 1865 Haeckel became the first full professor of zoology in Jena, and zoology became more independent from comparative anatomy. In the second part of our paper, we follow the developments in comparative anatomy in Jena from Gegenbaur’s immediate students up until the end of Hans Böker’s tenure in Jena in the mid-1930s. Certain subjects are in focus throughout this period, for example vertebrate head morphology and development, (the “head problem”), the relationship between anatomy and biology, and evolutionary questions. Some of these subjects have remained important research topics in zoology and comparative anatomy in Jena until the present day.

Key words

J. C. Loder J. F. Ackermann J. F. Fuchs E. Huschke C. Gegenbaur G. Schwalbe O. Hertwig M. Fürbringer F. Maurer H. Böker E. Haeckel comparative anatomy zoology evolutionary biology 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Ackermann, J. F. (1805) Versuch einer physischen Darstellung der Lebenskräfte organisirter Körper. 2 Volumes, F. Frommann, Jena.Google Scholar
  2. Bereiter-Hahn, J. (1992) Standortbestimmung der heutigen Morphologie. Verh. Dt. Zool. Ges. 85: 329–338.Google Scholar
  3. Böker, H. (1922) Elastische Federungen in den Extremitäten der Wirbeltiere. Zsch. Morph. u. Anthrop. 23: 1–32.Google Scholar
  4. Böker, H. (1924) Begründung einer biologischen Morphologie. Zsch. Morph. u. Anthrop. 24: 1–22.Google Scholar
  5. Böker, H. (1925) Biologische Morphologie und Medizin. Münch. Med. Wschr. 72: 289–291.Google Scholar
  6. Böker, H. (1927a) Die biologische Anatomie der Flugarten der Vögel und ihre Phylogenie. J. Orn. 75: 304–371.CrossRefGoogle Scholar
  7. Böker, H. (1927b) Über die Ontogenese hochdifferenzierter anatomischer Konstruktionen. Verh. Anat. Ges. Kiel 36: 96–108.Google Scholar
  8. Böker, H. (1932) Tiere in Brasilien. Eine biologisch-anatomische Forschungsreise nach Nordbrasilien und an den Amazonas. Strecker und Schröder, Stuttgart.Google Scholar
  9. Böker, H. (1935) Einführung in die vergleichende Anatomie der Wirbeltiere. Vol. 1, Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  10. Böker, H. (1937) Einführung in die vergleichende Anatomie der Wirbeltiere. Biologische Anatomie der Ernährung, Vol. 2, Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  11. Böker, H. (1926) Die Entstehung der Wirbeltiertypen und der Ursprung der Extremitäten. Zsch. Morph. u. Anthrop. 26: 1–58.Google Scholar
  12. Breidbach, O. (1994) Entwicklungsmorphologie — Ein neuer Ansatz zur Fundierung einer organismischen Biologie. Jb. für Geschichte und Theorie der Biologie 1: 21–43.Google Scholar
  13. Breidbach, O. (1996) Ontogenese versus Phylogenese. Zum Konzept einer entwicklungsmor-phologisch fundierten Evolutionstheorie. In: Ziemke, A., Kaehr, R. (eds) Selbstorganisation. Jahrbuch für Komplexität in den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Vol. 6, Realitäten und Rationalitäten, Berlin. Duncker und Humblot, pp 69–86.Google Scholar
  14. Breidbach, O. (1997) Entphysiologisierte Morphologie — Vergleichende Entwicklungsbiologie in der Nachfolge Haeckels. Theory Biosci. 4: 328–348.Google Scholar
  15. Breidbach, O. (2001) Darwinism and comparative anatomy in 19th century Germany. In: Minelli, A.; Casellato, S. (eds) Giovanni Canestrini. Zoologist and Darwinist. Venezia: Istituto Veneto di Scienze, Lettere ed Arti, pp 149–167.Google Scholar
  16. Brömer, R.; Hoßfeld, U.; Rupke, N. A. (eds) (2000) Evolutionsbiologie von Darwin bis heute. VWB, Berlin.Google Scholar
  17. Darwin, C. (1859) The origin of species by means of natural selection or the preservation of favoured races in the struggle for life. John Murray, London.Google Scholar
  18. Di Gregorio, M. (1995) A wolf in sheep’s clothing: Carl Gegenbaur, Ernst Haeckel, the vertebral theory of the skull and the survival of Richard Owen. J. Hist. Biol. 28: 247–280.CrossRefGoogle Scholar
  19. Duncker, H.-R. (1992) Funktionelle Morphologie und ihre methodischen Grundlagen. Verh. Dt. Zool. Ges. 85: 339–348.Google Scholar
  20. Franz, V. (1924) Geschichte der Organismen. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  21. Franz, V. (1927) Ontogenie und Phylogenie. Abh. z. Theorie d. organischen Entwicklung, Vol. 3, pp 1–51.Google Scholar
  22. Franz, V. (1934) Die stammesgeschichtliche zunehmende Arbeitsersparnis beim Akkomodationsapparat des Wirbeltierauges. Ein Baustein zur Vervollkommnung der Organismen. Biol. Zentralbl. 54: 403–18.Google Scholar
  23. Franz, V. (1935) Der biologische Fortschritt. Die Theorie der organismengeschichtlichen Vervollkommnung. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  24. Franz, V. (1937b) Die Fortschritts- oder Vervollkommnungstheorie, der Aufbau auf Haeckels Stammesgeschichte. Arch. Rassen-, Gesellsch. Biol. 31: 281–295.Google Scholar
  25. Franz, V. (1951) Zum jetzigen Stand der Theorie vom biotechnischen Fortschritt in der Pflan-zen- und Tiergeschichte. Biologia Generalis 19: 368–86.Google Scholar
  26. Fröber, R. (1996) Museum Anatomicum Jenense. Die anatomische Sammlung in Jena und die Rolle Goethes bei ihrer Entstehung. Jenzig-Verlag G. Köhler, Jena.Google Scholar
  27. Fürbringer, M. (1888) Untersuchungen zur Morphologie und Systematik der Vögel: Zugleich ein Beitrag zur Anatomie der Stütz- und Bewegungsorgane. 2 Vols., T. J. van Holkema, Amsterdam.Google Scholar
  28. Fürbringer, M. (1897) Über die spino-occipitalen Nerven der Selachier und Holocephalen und ihre vergleichende Morphologie. Festschrift für Carl Gegenbaur, Leipzig, Wilhelm Engelmann. Vol. 3, pp 351–788.Google Scholar
  29. Fürbringer, M. (1900) Beitrag zur Systematik und Genealogie der Reptilien. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  30. Fürbringer, M. (1902) Morphologische Streitfragen. Morph. Jb. 30: 85–274.Google Scholar
  31. Fürbringer, M. (1903a) Carl Gegenbaur. Gedächtnisworte, gesprochen am 18. Juni 1903 am Sarge des Entschlafenen, Universitäts-Buchdruckerei von J. Hörning, Heidelberg.Google Scholar
  32. Fürbringer, M. (1903b) Carl Gegenbaur. Carl Winter’s Universitätsbuchhandlung, Heidelberg.Google Scholar
  33. Fürbringer, M. (1904) Zur Frage der Abstammung der Säugetiere. In: Festschrift zum siebzigsten Geburtstage von Ernst Haeckel, hrsg. von seinen Schülern und Freunden, Denkschriften der med.-Naurwiss. Ges. zu Jena, Vol. 11, 3 Parts, Jena: Verlag von Gustav Fischer, part 1, pp. 573–604, part 2, pp. 605–681.Google Scholar
  34. Fürbringer, M. (1906) Festbericht über die Enthüllung der Carl Gegenbaur-Büste von Professor Seffner. Wilhelm Engelmann, Leipzig.Google Scholar
  35. Fürbringer, M. (1909) Gegenbaur Lehrbuch der Anatomie des Menschen. Wilhelm Engelmann, Leipzig.Google Scholar
  36. Gegenbaur, C. (1859) Grundzüge der vergleichenden Anatomie. Wilhelm Engelmann, Leipzig.Google Scholar
  37. Gegenbaur, C. (1872) Das Kopfskelet der Selachier, ein Beitrag zur Erkenntnis der Genese des Kopfskeletes der Wirbelthiere. Wilhelm Engelmann, Leipzig.Google Scholar
  38. Gegenbaur, C. (1876) Die Stellung und Bedeutung der Morphologie. Morphol. Jb. 1: 1–19.Google Scholar
  39. Ghiselin, M. T. (1980) The failure of morphology to assimilate darwinism. In: Mayr, E.; Provine, W. B. (eds) The evolutionary synthesis. Perspectives on the unification of biology. Hartvard Univ. Press, Cambridge, MA, pp 180–193.Google Scholar
  40. Ghiselin, M. T. (1997) Metaphysics and the Origin of Species. State University of New York Press, Albany.Google Scholar
  41. Ghiselin, M. T. (2000) The Founders of Morphology as Alchemists. In: Ghiselin, M. T.; Levinton, A. E. (eds) Cultures and Institutions of Natural History: Essays in the History and Philosophy of Science (Memoirs of the California Academy of Sciences, 25), San Francisco, California Academy of Sciences, pp 39–49.Google Scholar
  42. Giese, E. & B. von Hagen (1958) Geschichte der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  43. Haeckel, E. (1863) Über die Entwickelungstheorie Darwins. Vortrag auf der 38. Versammlung Deutscher Naturforscher und Ärzte in Stettin am 19. September 1863. Amtlicher Bericht, Stettin, pp 17–30.Google Scholar
  44. Haeckel, E. (1866) Generelle Morphologie der Organismen. G. Reimer, Berlin.Google Scholar
  45. Haeckel, E. (1874) Anthropogenie oder Entwickelungsgeschichte des Menschen. Wilhelm Engelmann, Leipzig.Google Scholar
  46. Heberer, G. (ed) (1943) Die Evolution der Organismen. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  47. Hertler, C. (2001) Morphologische Methoden in der Evolutionsforschung. VWB, Berlin.Google Scholar
  48. Hertwig, O. (1874) Über das Zahnsystem der Amphibien und seine Bedeutung für die Genese des Skelets der Mundhöhle. Arch. mikroskop. Anat. 11, Suppl. VIII, pp. 208 ff.Google Scholar
  49. Hertwig, O. (1877/78) Ueber das Nervensystem und die Sinnesorgane der Medusen. Jena. Z. Naturwiss. 11: 355–374. (with R. Hertwig).Google Scholar
  50. Hertwig, O. (1879) Ueber die Muskulatur der Coelenteraten. Sitz.-Ber. Jena, Ges. Med. Naturwiss. (Sitzung vom 12. Dezember 1879): 142–146.Google Scholar
  51. Hertwig, O. (1880a) Die Actinien anatomisch und histologisch mit besonderer Berücksichtigung des Nervenmuskelsystems untersucht. Jena. Z. Naturwiss. 13: 457–640 (with R. Hertwig).Google Scholar
  52. Hertwig, O. (1880b) Die Chaetognathen, ihre Anatomie, Systematik und Entwicklungsgeschichte. Jena. Z. Naturwiss. 14: 196–311.Google Scholar
  53. Hertwig, O. (1882) Die Coelomtheorie. Jena. Z. Naturwiss. 15: 1–150 (with R. Hertwig).Google Scholar
  54. Hertwig, O. (1886) Lehrbuch der Entwicklungsgeschichte des Menschen und der Wirbeltiere. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  55. Hertwig, O. (1900) Die Elemente der Entwicklungslehre des Menschen und der Wirbeltiere. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  56. Hertwig, O. (1903) Carl Gegenbaur †. Dtsch. Med. Wschr. 29: 1–6.CrossRefGoogle Scholar
  57. Hoßfeld, U.; Brömer, R. (eds) (2001) Darwinismus und/als Ideologie. VWB, Berlin.Google Scholar
  58. Hoßfeld, U.; Junker, T. (1998) Dietrich Starck zum 90. Geburtstag. Intern. Zs. f. Gesch. u. Ethik der Naturwiss., Technik u. Med.; N.T.M. N.S. 6: 129–147.Google Scholar
  59. Hoßfeld, U.; Junker, T. (1999) Morphologie und Synthetische Theorie. In: Junker, T.; Engels, E.-M. (eds.) Die Entstehung der Synthetischen Theorie. Beiträge zur Geschichte der Evolutionsbiologie in Deutschland 1930–1950. Berlin, VWB, pp 227–240.Google Scholar
  60. Hoßfeld, U. (1998a) Dobzhansky’s Buch ≪Genetics and the Origin of Species≫ (1937) und sein Einfluß auf die deutschsprachige Evolutionsbiologie. Jb. für Geschichte und Theorie der Biologie 5: 105–144.Google Scholar
  61. Hoßfeld, U. (1998b) Die Entstehung der Modernen Synthese im deutschen Sprachraum. Stapfia 56: 185–226.Google Scholar
  62. Hoßfeld, U. (2001) „Aufstieg“ und „Fall“ der Evolutionsmorphologie im deutschen Sprachraum: Aspekte des Recyclings eines interdisziplinären Konzepts. Gesnerus 58: 53–75.Google Scholar
  63. Hoßfeld, U. (2002) „Konstruktion durch Umkonstruktion“ — Hans Bökers vergleichende biologische Anatomie der Wirbeltiere. Verh. zur Geschichte und Theorie der Biologie 9: 149–169.Google Scholar
  64. Hoßfeld, U., J. John & R. Stutz (2003) Weaving networks: The university of Jena in the Weimar Republic, the Third Reich and the postwar East German state. In: M. Walker (ed.), Science and Ideology: A Comparative History. Routledge, London and New York, pp. 186–226.Google Scholar
  65. Huschke, E. (1854) Schaedel, Hirn und Seele des Menschen und der Thiere nach Alter, Geschlecht und Race. Dargestellt nach neuen Methoden und Untersuchungen. Druck und Verlag von Friedrich Mauke, Jena.Google Scholar
  66. Huschke, E. (1858) Über Craniosclerosis totalis rachitica und verdickte Schädel überhaupt nebst neuen Beobachtungen jener Krankheit. F. Frommann, Jena.Google Scholar
  67. Junker, T.; Engels E.-M. (eds) (1999) Die Entstehung der Synthetischen Theorie. Beiträge zur Geschichte der Evolutionsbiologie in Deutschland 1930–1950. VWB, Berlin.Google Scholar
  68. Junker, T.; Hoßfeld, U. (2001) Die Entdeckung der Evolution. Eine revolutionäre Theorie und ihre Geschichte. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt.Google Scholar
  69. Junker, T. (2001) Die Geschichte des Synthetischen Darwinismus in Deutschland 1930–50. (Tübingen, unpublished „Habilitationsschrift“).Google Scholar
  70. Krauße, E. (1994) Zum Verhältnis von Carl Gegenbaur (1826–1903) und Ernst Haeckel (1834–1919). Generelle und spezielle Morphologie. Aufsätze und Reden der Senckenbergischen naturforsch. Ges. 41: 83–99.Google Scholar
  71. Krauße, E. & U. Hoßfeld (1999) Das Ernst-Haeckel-Haus in Jena. Von der privaten Stiftung zum Universitätsinstitut (1912–1979). Verhandlungen zur Geschichte und Theorie der Biologie 3: 203–232.Google Scholar
  72. Loder, J. C. (1788) Anatomisches Handbuch 1. Vol. Osteologie, Syndesmologie und Myologie. Akademische Buchhandlung, Jena.Google Scholar
  73. Loder, J. C. (1800) Anfangsgründe der physiologischen Anthropologie und der Stats-Arzneykunde. Verlag des Industrie-Comptoirs, Weimar.Google Scholar
  74. Loder, J. C. (1803) Tabulae anatomicae quas ad illustrandum humani corporis fabricam collegit et curavit. Landes-Industrie-Comptoir, Weimar.Google Scholar
  75. Maienschein, J. (1991) Transforming traditions in American biology, 1880–1915. Johns Hopkins University Press, Baltimore, London.Google Scholar
  76. Maier, W. (1994) Wirbeltier-Morphologie im 19. Jahrhundert; erläutert an den Schriften von Carl Gegenbaur (1826–1903). Senckenberg-Buch 70: 41–53.Google Scholar
  77. Maier, W. (1999) Morphologie, Phylogenie und Synthetische Theorie. In: Junker, T.; Engels, E.-M. (eds) Die Entstehung der Synthetischen Theorie. Beiträge zur Geschichte der Evolutionsbiologie in Deutschland 1930–1950. Berlin, VWB, pp. 293–309.Google Scholar
  78. Maurer, F. (1896) Die Epidermis und ihre Abkömmlinge. Wilhelm Engelmann, Leipzig.Google Scholar
  79. Maurer, F. (1905) Untersuchungen zur vergleichenden Muskellehre der Wirbeltiere, die musculi serrati postici der Säugetiere. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  80. Maurer, F. (1915) Grundzüge der vergleichenden Gewebelehre. Verlag von Emmanuel Reinicke, Leipzig.Google Scholar
  81. Maurer, F. (1917) Die Beurteilung des biologischen Naturgeschehens und die Bedeutung der vergleichenden Morphologie. Verlag von Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  82. Maurer, F. (1919) Ernst Haeckel. Rede bei der Totenfeier der Universität Jena für Ernst Haeckel im Großen Volkshaussaale am 22. November 1919. Jenaische Zeitschrift LVI (3): 225–252.Google Scholar
  83. Maurer, F. (1924) Das Gehirn Ernst Haeckels. Gustav Fischer Verlag, Jena.Google Scholar
  84. Maurer, F. (1926) Carl Gegenbaur. Rede zum Gedächtnis seines hundertsten Geburtsjahres, gehalten im Hörsaal der Anatomischen Anstalt in Jena. Verlag von Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  85. Maurer, F. (1928) Der Mensch und seine Ahnen, Ullstein, Berlin.Google Scholar
  86. Mayr, E. (1994) Recapitulation reinterpreted: the somatic program. The Quarterly Review of Biology 69: 223–232.CrossRefGoogle Scholar
  87. Meyer[-Abich], A. (1941) Konstruktion durch Umkonstruktion. Ein Nachruf auf Hans Böker ergänzt durch neue Beiträge zur Theorie der Umkonstruktionen und der Frage ihrer Vererbarkeit. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  88. Nyhart, L. K. (1995) Biology takes form. Animal morphology and the German universities, 1800–1900. The University of Chicago Press, Chicago, London.Google Scholar
  89. Penzlin, H. (ed.) (1994) Geschichte der Zoologie in Jena nach Haeckel (1909–1974). Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  90. Pflugfelder, O. (1930) Das Gebiß der Gymnodonten. Ein Beitrag zur Histogenese des Dentins. Z. f. Anat. u. Entwicklungsgesch. 93: 543–566.CrossRefGoogle Scholar
  91. Plate, L. (1897/98) Die Anatomie und Phylogenie der Chitonen. Zool. Jb. Suppl. 4: 1–243.Google Scholar
  92. Rehkämpfer, G. (1997) Zur frühen Rezeption von Darwins Selektionstheorie und deren Folgen für die vergleichende Morphologie heute. Sudhoffs Archiv 81: 171–192.Google Scholar
  93. Reif, W.-E.; Junker, T.; Hoßfeld, U. (2000) The synthetic theory of evolution: general problems and the German contribution to the synthesis. Theory in Biosciences 119: 41–91.Google Scholar
  94. Remane, A. (1955) Morphologie als Homologieforschung. Verh. Dt. Zool. Ges. 1954, Suppl.-Vol. 18: 159–183.Google Scholar
  95. Richards, R. (2002) The Romantic Conception of Life: Science and Philosophy in the Age of Goethe. Chicago University Press, Chicago.Google Scholar
  96. Rupke, N. A. (1993) Richard Owen’s vertebrate archetype. Isis 84: 231–51.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  97. Rupke, N. A. (1994) Richard Owen. Victorian Naturalist, Yale University Press, New Haven, London.Google Scholar
  98. Sauer, K. P. (1992) Morphologie und Evolution. Verh. Dt. Zool. Ges. 85: 349–357.Google Scholar
  99. Schaxel, J. (1910) Die Morphologie des Eiwachstums und der Follikelbildungen bei den Ascidien. Ein Beitrag zur Frage der Chromidien bei Metazoen. Arch. F. Zellforschg. 4: 265–308.Google Scholar
  100. Schaxel, J. (1922) Grundzüge der Theorienbildung in der Biologie, 2nd edn. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  101. Schmidt-Kittler, N.; Vogel, K. (eds.) (1991) Constructional morphology and evolution. Springer, Berlin.Google Scholar
  102. Sewertzoff, A. N. (1931) Morphologische Gesetzmäßigkeiten der Evolution. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  103. Starck, D. (1965) Vergleichende Anatomie der Wirbeltiere von Gegenbaur bis heute. Verh. Dt. Zool. Ges. in Jena, 51–65.Google Scholar
  104. Starck, D. (1977) Tendenzen und Strömungen in der vergleichenden Anatomie der Wirbeltiere im 19. und 20. Jahrhundert. Natur und Museum 197: 93–120.Google Scholar
  105. Starck, D. (1980) Die idealistische Morphologie und ihre Nachwirkungen. Med. hist. J. 15: 44–55.Google Scholar
  106. Starck, D. (1978–1982) Vergleichende Anatomie der Wirbeltiere auf evolutionsbiologischer Grundlage. 3 Vols., Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York.Google Scholar
  107. Starck, D. (1995) Spezielle Zoologie (Kaestner) II, 5; 2 Vols., Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  108. Steinmetz, M. (ed.) (1958) Geschichte der Universität Jena 1548/58–1958. Vol. 1., Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  109. Trienes, R. (1989) Type concept revisited: A survey of German idealistic morphology in the first half of the twentieth century. History and Philosophy of the Life Sciences 11: 23–42.Google Scholar
  110. Uhlmann, E. (1921) Studien zur Kenntnis des Schädels von Cyclopetrus lumpus L. in 2 parts. Jena. Z. Naturwiss. 57: 275–314, 315–370.Google Scholar
  111. Uschmann, G. (1959) Geschichte der Zoologie und der zoologischen Anstalten in Jena 1779–1919. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  112. Wagner, G. (2001) Oskar Hertwig (1849–1922) — Promotor der mikroskopischen und vergleichenden Anatomie: Forscher und Entdecker in der Histologie/Embryologie, Meister der Anatomiedidaktik. Med. Ausbildung 18: 209–215.Google Scholar
  113. Weindling, P. (1991) Darwinism and Social Darwinism in Imperial Germany: The Contribution of the Cell Biologist Oscar Hertwig (1849–1922). Gustav Fischer, Stuttgart.Google Scholar
  114. Weber, H. (1955) Stellung und Aufgabe der Morphologie in der Zoologie der Gegenwart. Verh. Dt. Zool. Ges. 1954, Suppl.-Vol. 18: 137–159.Google Scholar
  115. Ziegler, H. E. (1908) Die phylogenetische Entstehung des Kopfes der Wirbeltiere. Gustav Fischer, Jena.Google Scholar
  116. Zoologischer Anzeiger 238, Issue 1/2, 1999.Google Scholar

Copyright information

© Urban & Fischer Verlag 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik, Ernst-Haeckel-HausFriedrich-Schiller-Universität JenaGermany
  2. 2.Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie mit Phyletischem MuseumFriedrich-Schiller-Universität JenaGermany
  3. 3.Ernst-Haeckel-Haus, Friedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany

Personalised recommendations