Advertisement

Sozial Extra

, Volume 43, Issue 1, pp 33–34 | Cite as

Kritik, Konflikt, Kritische Soziale Arbeit

Einleitung in den Schwerpunkt
  • Leonie WagnerEmail author
  • Margret Dörr
  • Werner Thole
Durchblick: Kritik in, aus und der Sozialen Arbeit
  • 37 Downloads

Kritik und Soziale Arbeit scheinen eng mit einander verbunden zu sein. Bereits die Entstehung der beruflichen Sozialen Arbeit kann als Kritik und Reaktion auf unhaltbare soziale und ökonomische Verhältnisse verstanden werden. Gleichzeitig hatte und hat die Soziale Arbeit aber auch die Integration und somit auch die Anpassung der Adressat_innen an die bestehenden gesellschaftlichen Verhältnisse zu realisieren.

In den 1960er und 1970er Jahren hatte Kritik in, aus und der Sozialen Arbeit eine Hochphase, die ihren Ausdruck in zahlreichen Aktionen, Publikationen, Theorien und Zusammenschlüssen fand. In den Blick genommen wurden verschiedene Handlungsfelder (u. a. Heimerziehung, Psychiatrie, Obdachlosenarbeit und Jugendarbeit) ebenso wie die damals vorliegenden theoretischen und handlungspraktischen Überlegungen. Kritisiert wurden die ökonomische und politische Situation und gesellschaftlichen und familiären Lebensweisen, die die bestehenden Verhältnisse stützten.

Heute zeigt sich ein...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HolzmindenDeutschland
  2. 2.MainzDeutschland
  3. 3.KasselDeutschland

Personalised recommendations