Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 34, Issue 8, pp 544–548 | Cite as

Das Bundesverfassungsgericht und die Vorratsdatenspeicherung in Europa

  • Alexander Roßnagel
Schwerpunkt
  • 314 Downloads

Zusammenfassung

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem Urteil vom 2. März 2010 die Regelungen zur Vorratsdatenspeicherung in Deutschland für verfassungswidrig erklärt. Da diese Regelungen zu weiten Teilen eine Umsetzung der Richtlinie 2006/24/EG darstellen, hat das Bundesverfassungsgericht damit indirekt auch Maßstäbe für die Vorratsdatenspeicherung in Europa gesetzt. Der Beitrag untersucht die Bezüge dieses Urteils zur europäischen Ebene und die möglichen Auswirkungen auf diese.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2010

Authors and Affiliations

  • Alexander Roßnagel

There are no affiliations available

Personalised recommendations