Advertisement

Politische Vierteljahresschrift

, Volume 60, Issue 1, pp 191–193 | Cite as

Franz Neumann (2018): Behemoth. Struktur und Praxis des Nationalsozialismus 1933–1944

Aktualisierte Neuausgabe, herausgegeben von Alfons Söllner und Michael Wildt. Hamburg: Europäische Verlagsanstalt. 757 Seiten. 38 €.
  • Daniel MirbethEmail author
Rezension Politik und Geschichte
  • 42 Downloads

Manchmal ist die Neuauflage eines wichtigen wissenschaftlichen Werks spektakulär, manchmal entspringt sie reiner Notwendigkeit. Die aktuelle Wiederveröffentlichung des Behemoth von Franz L. Neumann gehört zur letzteren Art – denn zuletzt hinderte allein schon das Fehlen einer im regulären Buchhandel erwerbbaren Ausgabe die deutsche Gesellschaftswissenschaft daran, ihren Rückstand bei der Rezeption dieses Standardwerks der NS-Forschung aufzuholen. Zwar stieß der frühe Aufsatz Neumanns über den Funktionswandel des Gesetzes im Recht der bürgerlichen Gesellschaft in den Sechzigern nachträglich bei der Studentenbewegung auf ein gewisses Interesse – aber der Blick auf das Datum der ersten deutschen Auflage des Behemoth – 1977 – spricht Bände. Keineswegs zu unterschätzen hingegen ist, welchen handfesten Einfluss die Forschungsergebnisse Neumanns auf die Strategie des alliierten Kampfes gegen den Nationalsozialismus hatten. So war er für das Office of Strategic Services (OSS), eine...

Copyright information

© Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WürzburgDeutschland

Personalised recommendations