Advertisement

Identität und Überschuldung

  • Jacqueline KlesseEmail author
Literaturbesprechungen
  • 23 Downloads

Marion Müller, Patricia Pfeil, Udo Dengel und Lisa Donath: Identität unter Druck. Überschuldung in der Mittelschicht. Wiesbaden: Springer 2018. 222 Seiten. ISBN: 978-3-658-18938-9. Preis: € 44,99.

Wie leben Menschen, deren Schuldenberg immer weiter wächst? Wie gestalten sie ihren Alltag? Welche Strategien entwickeln sie, um mit ihrer überschuldeten Situation umzugehen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Untersuchung von Müller, Pfeil, Dengel und Donath (im Weiteren: MPDD). Der Fokus liegt dabei auf Angehörigen der Mittelschicht, denn längst ist Überschuldung nicht mehr allein ein Thema für Bürger mit einem geringen Einkommen. Stattdessen sind es immer häufiger Menschen aus gesicherten Verhältnissen, die ihre Rechnungen nicht mehr dauerhaft zahlen können. MPDD interessieren sich für die Identitätsarbeit dieser Menschen. Dahinter steckt die Überlegung, dass ihre Mittelschichtsidentität bedroht ist oder brüchig wird: Aufgrund ihrer Ausbildung und ihrer Erwerbstätigkeit haben sie...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Seminar für SozialwissenschaftenUniversität SiegenSiegenDeutschland

Personalised recommendations